Dankeschön 11 (. Thema) (19)



 - Forums - Sign Up - Search - Statistics - Rules - FAQ -

 
 -  -  - English - Deutsch - 


Ruslana Forum / International / Dankeschön 11 (. Thema)
<< 1 ... 18 . 19 . 20 . 21 . 22 . 23 . 24 . 25 . 26 . 27 . 28 ... 50 . 51 . >>
Author Message
Yannis
Member
# Posted: 12 Mar 2009 11:46


Guntram
Analysten sahen für Jahre im Voraus nur Aufwärtstrends.

Das sind die schlimmsten...

Guntram
Moderator
# Posted: 12 Mar 2009 13:29


Guido
".. so'n alter Kerl .."

Dieser "alte Kerl" hat aber eine junge Ehefrau, dass soll fit halten...

Yannis
".. Vermutlich noch mehr Schiebung..."

Denkst Du so? Es sollte doch eigentlich alles viel gerechter zugehen. So ist es zumindest angedacht.

Yannis
Member
# Posted: 12 Mar 2009 18:25


Guntram
Denkst Du so?

Auf jeden Fall. Denn: jeder hat seinen Preis. Für viele Länder ist das ein Politikum und Prestige. Ich denke nicht, daß z.B. unsere NDR-Kalkleisten Ambitionen haben, wohl aber Staaten, für die es Nationalstolz darstellt. Man betrachte nur die Vorwürfe, die schon im Vorfeld des Contests erhoben wurden...

Yannis
Member
# Posted: 12 Mar 2009 18:27 - Edited by: Yannis


Guntram
hat aber eine junge Ehefrau

Wer ist das? Wie alt ist sie?


Hast Du übrigens schon unser schönes Topic Varvara gesehen?
http://forum.ruslana.ua/index.php?action=vthread&forum=7&topic=5157

Yannis
Member
# Posted: 12 Mar 2009 19:27


http://www.esctoday.com/news/read/13484 :

Russia Today television Channel is now running the story of a Ukrianian language song representing Russia as one of it's leading news stories. The choice of Anastasia Prikhodko and her song Mamo has hit the headlines for the host nation of the 2009 Eurovision Song Contest entrant. ....
...
Valeriya, who finished second in the televote was said to storm off stage after the result. Her manager, Yusif Prigozhin stated "A song performed in Ukrainian can't have anything to do with Russia" after his (English language) song failed to win over the jury.

Yannis
Member
# Posted: 12 Mar 2009 20:51


Habe diese Promo-CD für schlappe 2,50 Pfund inkl. Versand (!) in U.K. gekauft:



Schon einmal sowas gesehen? Sehr interessanter Inhalt.

Guido
Member
# Posted: 12 Mar 2009 21:45


A song performed in Ukrainian can't have anything to do with Russia
I know much more about history of Russia then he does. Kiew is the mother of Russia (Kiew Rus). That makes me angry !

Guntram
Moderator
# Posted: 13 Mar 2009 10:38


Yannis
".. hat aber eine junge Ehefrau
Wer ist das? Wie alt ist sie? .."


Sie heißt Tanya, das Alter weiß ich nicht. Hatte aber mal ein Foto mit ihr und Ruslana veröffentlicht (siehe 2. Foto von oben).

http://forum.ruslana.ua/index.php?action=vthread&forum=8&topic=4024&page=0#msg208765

Guntram
Moderator
# Posted: 13 Mar 2009 10:42


Yannis
".. Hast Du übrigens schon unser schönes Topic Varvara gesehen? .."

Jetzt ja. Super! Du hattest mir ja vor geraumer Zeit ein paar Titel von ihr zukommen lassen, die mir allesamt sehr gefallen haben. Aber dann hatte ich wegen Zeitmangel das Thema Warwara nicht mehr verfolgen können.

Yannis
Member
# Posted: 13 Mar 2009 11:01


Guntram
Hatte aber mal ein Foto mit ihr und Ruslana veröffentlicht (siehe 2. Foto von oben).

Jetzt, wo ich das Bild sehe, erinnere ich mich wieder. Sooo jung ist sie aber auch nicht mehr, besonders, wenn man jetzt noch 5 Jahre dazuzählt.

Aber dann hatte ich wegen Zeitmangel das Thema Warwara nicht mehr verfolgen können.

Ich kann Dich ja auf Wunsch auf den neuesten Stand bringen.

cora
Moderator
# Posted: 13 Mar 2009 20:37


Yannis
".. Vermutlich noch mehr Schiebung..."

Ich bin auch skeptisch, inwieweit politische oder kommerzielle Interessen bei den Jurys eine Rolle spielen. Wie sind die eigentlich zusammengesetzt? Sitzen da nur ältere Herren irgendwelcher Fernsehanstalten drin? Nach welchen Kriterien entscheiden sie? Nur nach Komposition (so wie es ursprünglich ja mal ein Komponistenwettbewerb war) oder nach dem Gesamtpaket incl. Ausstrahlung, Stimme, Performance?

cora
Moderator
# Posted: 13 Mar 2009 20:38


Yannis
Habe diese Promo-CD für schlappe 2,50 Pfund inkl. Versand (!) in U.K. gekauft:

Schnäppchen! Glückwunsch! Sind die Songs irgendwie anders als auf dem normalen Album?

Yannis
Member
# Posted: 13 Mar 2009 21:33


cora
Sind die Songs irgendwie anders als auf dem normalen Album?

Würde ich sagen, einige zumindest. Ich lade Dir als Muster mal 2 Tracks, 13 und 15, hoch:
http://www.sendspace.com/file/7nws3c
Kommen Dir die Versionen bekannt vor? Mir überhaupt nicht. Zumindest die 15 finde ich richtig gut. Stehe auf den Oriental Sound.
-----------------------------------------------------------------------------
Noch eine kuriose Mischung:
Boaz Mauda feat. Jelena Tomasevic & Sirusho - Time To Pray
Israel, Serbia, Armenia
http://rapidshare.com/files/208480609/Jelena_feat._Boaz_feat._Sirusho_-_Time_to_pray. mp3
(nicht mein Upload)

Yannis
Member
# Posted: 13 Mar 2009 21:43 - Edited by: Yannis


cora
Wie sind die eigentlich zusammengesetzt?

Viel ist mir nicht bekannt, hier ein paar Infos:
http://eurovision.ndr.de/news/meldungen/neueregeln102.html

http://www.welt.de/fernsehen/article2867876/Song-Contest-aendert-tatsaechlich-Abstimm ung.html

Die Jury soll jeweils aus fünf Mitgliedern bestehen,
die aus einem professionellen Musikumfeld" stammen.
Wer der Jury in Deutschland angehören soll, steht Quibeldey
zufolge noch nicht fest.


Guido
Member
# Posted: 13 Mar 2009 22:57


so wie es ursprünglich ja mal ein Komponistenwettbewerb war) oder nach dem Gesamtpaket incl. Ausstrahlung, Stimme, Performance?
Habe eine gekannt die das alles hatte. Und noch mehr ? :-)

Guntram
Moderator
# Posted: 14 Mar 2009 06:48


yannis

".. Vermutlich noch mehr Schiebung..."

Derart krass sehe ich es nicht. Aber letztendlich sind auch die Jurymitglieder "nur" Menschen und niemand kann garantieren, dass sie absolut objektiv werten. Außerdem gibt es ja keine festgelegten Kriterien für diese Bewertung. So ein Song hat ja viele Wertungsbestandteile: die Qualität der Stimme des Interpreten, die Attraktivität der Komposition, das Arrangement, die Performance, das Outfit. Im Eiskunstlaufen gibt es zum Beispiel eine Gewichtung derartiger Kriterien, beim ESC ist das nicht der Fall.

Yannis
Member
# Posted: 15 Mar 2009 05:44


Guntram
Aber letztendlich sind auch die Jurymitglieder "nur" Menschen und niemand kann garantieren, dass sie absolut objektiv werten.

Eben. Warten wir einmal ab, wer denn diese tollen Mitglieder sein werden. Werden sicher genau so demokratisch ausgewählt, wie die Künstler. Habe gestern aus Versehen (ehrlich!) für 2 Minuten nach DSDS gezappt. Wenn ich sehe, wie die sog. Jury argumentiert, ihre rein persönliche Meinung wiedergibt, sei sie qualifiziert oder nicht, wird mir schlecht. Und Meinungsführer wie Bohlen beeinflussen durch ihre öffentlich kund getanen Äußerungen auch das Wahlvieh. Um beim Contest zu bleiben: wenn ich mich erinnere, was die großartigen VIPs auf dem Sofa bei den deutschen Auswahl-Shows, die es ja noch gab, und auch später, bei der Haupt-Show, von sich gegeben haben, dann ist das z.T. ein Skandal. (Erinnere nur an die Äußerungen über das Ausssehen der serbischen Kandidatin, "Russen-Disco", etc. Schon der Moderator-Hampelmann wäre spätestens dann untragbar gewesen. Auch dafür erhält ein (arrogantes) Land im Satellitenzeitalter (Millionen Zuwanderer nicht zu vergessen) dann die Quittung.

Wenn, wie offensichtlich der Fall, jedes Land 5 Mitglieder stellt, ist das m.E. ein erhebliches Mißbrauchspotential. Ich wäre für Vorauswahl der dt. Künstler, wie Raab das zelebriert, dann beim Contest "1 man 1 vote". Dies hat aber nur den Schönheitsfehler, daß die Bevölkerungszahl der Länder zu sehr differiert. Vielleicht ließe sich da aber ein transparenter mathematischer "Ausgleichsschlüssel" finden.
Und: keine automatische Starterlaubnis für "reiche" Länder!

Ruslana's Äußerungen bestätigen auch wieder das Nationaldenken in vielen Staaten - besonders im Osten. Betrachten die Manager die Fähigkeit der Künstler - oder primär deren Herkunft und Sprache? Sollte man die Landesteilnahme an der Staatsangehörigkeit festmachen? Nur wer einen .... Paß hat darf für das Land .... antreten. Fragen über Fragen.

Außerdem gibt es ja keine festgelegten Kriterien für diese Bewertung.

Wenn dem so wäre, um so schlimmer. Zumindest das müßte ja auf europäischer Ebene geregelt werden.

Guntram
Moderator
# Posted: 15 Mar 2009 09:28


05:44 Yannis

Der Hauptgrund für die Wiedereinführung der Jurys ist sicher das überproportional schlechte" Abschneiden der westeuropäischen Länder, die ja die eigentlichen Gründer des ESC sind und auch die 4 Großen" stellen. Mit der neuen Regel will man eine gerechtere Bewertung erreichen. Damit sollen auch in Westeuropa wieder echte Stars dazu bewegt werden, am Song-Contest teilzunehmen

Ich bin auch skeptisch, ob das gelingt, da:
- Der deutsche Teilnehmer 2009 bestätigt die o.g. Tendenz nicht
- Der osteuropäische Pop ist viel besser als sein Ruf. Die Titel aus dieser Region haben zumindest 2004 (darum sind wir hier) und 2008 zurecht gewonnen
- Man kann als echter Star" beim ESC auch weiterhin viel mehr verlieren als gewinnen....

Yannis
Member
# Posted: 15 Mar 2009 11:52


Guntram
Damit sollen auch in Westeuropa wieder echte Stars dazu bewegt werden, am Song-Contest teilzunehmen

Ist es wirklich so, daß man "im Westen" kaum namhafte Freiwillige findet? (ernstgemeinte Frage...) "Im Osten" scheint dies kein Problem zu sein.

Der osteuropäische Pop ist viel besser als sein Ruf.

Nur weiß das kaum einer hier (Medienzensur), redet aber häufig abfällig darüber (s.o.).

Man kann als echter Star" beim ESC auch weiterhin viel mehr verlieren als gewinnen....

Deshalb ein bischen Sorge über Anastasia P. (s.o.).

Guntram
Moderator
# Posted: 15 Mar 2009 14:03


Yannis
".. Ist es wirklich so, daß man "im Westen" kaum namhafte Freiwillige findet? .."

Abba waren so ziemlich die letzten ... :-)

Aber diesmal schneiden die "ESC-Kernländer" bei den Vorvotings sehr gut ab, allen voran Norwegen, Schweden, Dänemark, Island und die Schweiz. Ich ahbe aber diese Titel noch nicht gehört.

Habe gerade im russischen Radio gehört, dass der Dima Bilan für seinen Gastauftritt beim Finale in Moskau einen gewaltigen Show-Auftritt plant. Dabei soll der gesamte Raum des Auditoriums (auch nach oben hin) ausgenutzt werden. So richtig kann ich mich nicht darauf freuen, obwohl er sicher zurecht gewonnen hat, finde ich ihn zu "überkandidelt" und selbstverliebt.

Guido
Member
# Posted: 15 Mar 2009 17:21


Medienzensur
Das ist es bestimmt !

Yannis
Member
# Posted: 16 Mar 2009 11:16


Guntram
Dima Bilan

Der war noch nie mein Fall. Interessanterweise fand ich bei den paar Russen, die ich kenne, auch noch keinen Fan.

"ESC-Kernländer" Ich habe aber diese Titel noch nicht gehört.

Muß ich auch passen... komme vor so viel anderer guter Musik nicht dazu, sowas zu hören.

Guntram
Moderator
# Posted: 16 Mar 2009 18:23


Yannis
".. Dima Bilan .. Der war noch nie mein Fall. Interessanterweise fand ich bei den paar Russen.."

Ja in Russland und der Ukraine scheinen Frauen die Pop-Szene total zu dominieren....

Guntram
Moderator
# Posted: 16 Mar 2009 18:24


Yannis
".. komme vor so viel anderer guter Musik nicht dazu, sowas zu hören.."

Und was wäre das so? (wenn man fragen darf).

obw
Member
# Posted: 16 Mar 2009 18:29


Yannis
Ich lade Dir als Muster mal 2 Tracks, 13 und 15, hoch:

Ich habe mir das gerade mal angehört. Huculka ist die ganz normale Version, von Dyki Tanci Version 1, der B-Seite der Wild Dances-Single und dem internationalen Wild Dances-Album. Der harem's percussion mix ist auch auf Wild Dances (int.) drauf.

Aber Glückwunsch, ist auf alle Fälle ein Sammlerstück und die "Untertitel" der Lieder analog zum Dyki Tanci-Album sind super interessant.

obw
Member
# Posted: 16 Mar 2009 18:31


Yannis
Interessanterweise fand ich bei den paar Russen, die ich kenne, auch noch keinen Fan.

Falsche Zielgruppe?

Die eine Griechin, die ich besser kenne, kann Sakis Rouvas auch nicht ab. Das wievielte Mal ist der jetzt dabei?

obw
Member
# Posted: 16 Mar 2009 18:33 - Edited by: obw


Guntram
finde ich ihn zu "überkandidelt" und selbstverliebt.

"Belieeeve me..."



Guntram
Moderator
# Posted: 16 Mar 2009 18:48 - Edited by: Guntram


obw
".. Sakis Rouvas ... Das wievielte Mal ist der jetzt dabei? ..
"


Laut meinens Wissens nur einmal:

2004, 3. Platz, 252 Punkte, Griechenland, Sakis Rouvas, Shake it

Er war ja 2004 der große Favorit... aber da hat ihm jemand einen Strich durch die Rechnung gemacht...

Yannis
Member
# Posted: 16 Mar 2009 18:56


obw
Ich habe mir das gerade mal angehört.

Sollte ich wohl auch noch mal tun. Vielleicht schon zu lange her - hatte nicht die Muße, die alten Scheiben herauszusuchen und 1 zu 1 zu vergleichen. Wie gesagt, kamen mir nicht mehr bekannt vor. Einfach schon überfüttert.... !?

Falsche Zielgruppe?

Sie können wohl auch nicht alles ertragen, was sie verkaufen.

...kann Sakis Rouvas auch nicht ab.

Ich auch nicht...

Guntram
Moderator
# Posted: 16 Mar 2009 19:15


Yannis
obw

"...kann Sakis Rouvas auch nicht ab. Ich auch nicht..."

Wir mögen halt INTERPRETINNEN wie Ruslana, Warwara und Shakira. Na ja, von Shakira habe ich schon lange nichts mehr gehört...

<< 1 ... 18 . 19 . 20 . 21 . 22 . 23 . 24 . 25 . 26 . 27 . 28 ... 50 . 51 . >>
This topic is closed. You can't post a reply.
 

- Forums -



Online now: Guests - 4; Members - 0
Most users ever online: 43 [29 May 2020 02:21]



These forums are running on free forum software miniBB™ © 2001-2020 admin | Ruslana. Official site