Dankeschön –услана 12 (н≥мецькомов. Thema) (8)



 - Forums - Sign Up - Reply - Search - Statistics - Rules - FAQ -

 
 - ”крањнська - –усский - English - Deutsch - 


Ruslana Forum / International / Dankeschön –услана 12 (н≥мецькомов. Thema)
<< . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 ... 51 . 52 . >>
Author Message
Guntram
Moderator
# Posted: 19 Nov 2009 12:00
Reply 


Olena Soltysyak
√де ты? «десь тему подн€ли.

¬от € здесь.

Guntram
Moderator
# Posted: 19 Nov 2009 12:01
Reply 


wespecz
Mein Deutsch ist nicht gut, aber ich musste es praktizieren.

Dein Deutsch klingt doch ziemlich gut. Wieviel Jahre lernst Du schon Deutsch?

Guntram
Moderator
# Posted: 19 Nov 2009 12:06
Reply 


pascha
Yannis ja,ich hore Ruslana gern.
Ich hab viele Verwandrten und Freunden in Deutshland und Osterreich/Und selbst habe ich im Bonn 1 jahr geleben.Ich spreche mit meine Freunden deutsch gern/
Und wo wohnst du


Ich antworte mal für Yannis, da er zurzeit nicht auf der Seite ist. So viel ich weiß wohnt er in Bonn, also in der Stadt in der du ebenfalls einJahr gelebt hast...

pascha
Member
# Posted: 19 Nov 2009 12:08
Reply 


Guntram wow Bonn ist meine lieblings Stadt!Dort lebe meine mama/
Guntram und wo wohnst du?

Guntram
Moderator
# Posted: 19 Nov 2009 12:09
Reply 


pascha

Ich wohne in Dresden.

pascha
Member
# Posted: 19 Nov 2009 12:37
Reply 


Guntram

Guido
Member
# Posted: 19 Nov 2009 17:30
Reply 


Dieses ufo? (ersten, night ich)
Sehr schoenes Video. War noch nie eifersuechtig aber diesmal schon !

Guido
Member
# Posted: 19 Nov 2009 17:32
Reply 


Guntram wow Bonn ist meine lieblings Stadt!Dort lebe meine mama/
Fantreffen in Bonn also ? Ist eine schoene Stadt.

Guido
Member
# Posted: 19 Nov 2009 17:36
Reply 


Haetten wir nicht lange her ein Topic : Sprachen lernen ?
Es war eine gute Idee.

Guido
Member
# Posted: 20 Nov 2009 00:18
Reply 


Dieses ufo? (ersten, night ich)
Gibt mir besser sein Name und Adresse. Hier in Belgien - Liege(Luttich) kann man noch Italienische Maffiosi finden die sowas gerne tun.

Ich spreche mit meine Freunden deutsch gern
Deutsch ist gar nicht meine Muttersprache. Eigentlich ist es die dritte Sprache die ich auf der Schule gelernt habe. Erst Franzoesisch, dann Englisch und spaeter Deutsch.
Danach noch ein Bisschen Griechisch, Spanisch und Ukrainisch.

Nur eine Frage : Sollten wir uns hier korrigieren oder nicht ?
Besser waere natuerlich unsere deutsche Freunde wuerden das machen.

Besser vielleicht ein neues Topic machen ?

Olena Soltysyak
Member
# Posted: 20 Nov 2009 11:15
Reply 


Guntram
«драсте! я хочу вернутс€ к футболу, когда ”краина играла.  огда-то наши футболисты играли лучше, но € считаю, тренира надо помен€ть, потому-что стольно приграшей, иногда мне кажетс€, что они сами не хот€т лучше играть.

Guntram
Moderator
# Posted: 20 Nov 2009 11:29 - Edited by: Guntram
Reply 


Olena Soltysyak
но € считаю, тренира надо помен€ть

—борна€ –оссии тоже не попал на чемпионат мира, несмотр€ на то, что у них есть всемирно известный голландский тренер.

 онечно € помню 80-ые годы, когда комманда ƒинамо  иев была заодно сборна€ комманда —оветского —оюза.

Guntram
Moderator
# Posted: 20 Nov 2009 11:30
Reply 


Guido
Nur eine Frage : Sollten wir uns hier korrigieren oder nicht ?
Besser waere natuerlich unsere deutsche Freunde wuerden das machen.


Wollt ihr das wirklich?

Olena Soltysyak
Member
# Posted: 20 Nov 2009 11:33
Reply 


Guntram
Ќаверное, надо им больше усили€, упорства, больше тренировок, потому-чио другие команды тоже не сид€т на месте.  огда-то больше старались, но тогда были другие играки, хот€ они и получали меньше денег, но играли намного лучше.

Guido
Member
# Posted: 20 Nov 2009 20:13
Reply 


Wollt ihr das wirklich?
Hast du SEHR viel Zeit ? :-)

Yannis
Member
# Posted: 21 Nov 2009 12:07
Reply 


Guntram
Ich antworte mal für Yannis, da er zurzeit nicht auf der Seite ist.

...ich lese mit, erwähnte ich ja schon einmal weiter oben. Trotzdem danke für die Assistenz, denn:

augenscheinlich hat mich jemand (ein freundlicher Admin ?!?) "abgeklemmt", sprich meinen Account gesperrt. Meldung: Zugriff verweigert. Ich konnte mich wochenlang nicht anmelden. Als ich gestern an die forum_ruslana(at)ukr.net Adresse schrieb und vorschlug, man könne ja praktischerweise gleich meinen Account löschen, bekam ich zur Antwort, daß mit meinem Account alles in Ordnung wäre und was ich eigentlich wolle.

Als ich mich jetzt wie verabredet nochmal versucht habe anzumelden, ging es plötzlich wieder. Weiß nicht, was ich davon zu halten habe. Letztendlich auch egal.

Yannis
Member
# Posted: 21 Nov 2009 12:10
Reply 


Guido
Fantreffen in Bonn also ? Ist eine schoene Stadt.

Helfe gern bei den Vorbereitungen. Wie ich Guntram schon mal schrieb, sind jederzeit Übernachtungsmöglichkeiten für ca. 1-3 Leute vorhanden.... In den Nähe gibt es weitere Unterbringungsmöglichkeiten. Nur Ruslana wird wohl nicht mitziehen!?

Yannis
Member
# Posted: 21 Nov 2009 12:17
Reply 


Wollt ihr das wirklich?

Eine sehr gute Frage. Ich habe über das Problem auch schon oft nachgedacht. Ich finde es toll, wenn hier welche versuchen, deutsch zu schreiben. Ich denke aber, sie könnten sich entmutigt fühlen, wenn man sie verbessert.

Alle schrieben hier so gut, daß man auf jeden Fall den Sinn versteht. Es sind eher die Feinheiten. Ich habe das auch bei meinen tschechischen Freunden und Nachbarn in meiner Prager Zeit festgestellt: Ich hatte überwiegend mit älteren Leuten zu tun. Sie hatten zum Teil noch einen deutschen Wortschatz, der in der heutigen Zeit nicht mehr aktiv verwendet wird - ohne "falsch" zu sein. Als wäre die Zeit stehen geblieben.
Die jungen Tschechen sprachen überwiegend nur noch Englisch als Fremdsprache.

Soll man also jede Kleinigkeit verbessern, oder sich freuen, daß die Poster hier es doch schon so schön können? Kann ich selbst nicht beantworten.

Yannis
Member
# Posted: 21 Nov 2009 12:26 - Edited by: Yannis
Reply 


Mal eine Frage. Ich finde es extrem komisch, daß hier nie die Grippe-Situation in der Ukraine angesprochen wird. (Es sei denn, ich hab die Postings nicht gesehen.)
Ich habe das Thema intensiv verfolgt. Natürlich auch die Fragen in Deutschland, in dem einem die ferngesteuerten Medien gezielt eine (extrem gefährliche, toxische) Impfung aufdrücken wollen.

Es hieß aber in mehreren Quellen (leider auch auf sog. Verschwörungsseiten, aber nicht nur), daß in der Ukraine eine Art Lungenpest ausgebrochen sein soll, die nichts mit Schweinegrippe zu tun hat, sich extrem schnell verbreitet und bereits über 300 Ukrainer, hauptsächlich in der West-Ukraine und Lviv, das Leben gekostet haben soll. Die ausführlichste Seite hierzu ist diese:
http://labvirus.wordpress.com/2009/11/18/alexander-s-jones-deadly-flu-spreads-across- ukraine/

Die Zeitung Express in England hatte auch schon einen Artikel gebracht - natürlich oberflächlich.
http://www.express.co.uk/posts/view/140492/Million-hit-by-plague-worse-than-swine-flu -

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Ich bete jedenfalls für die Ukrainer, daß es nicht so schlimm kommt.
Der Poster aus dem Link, angeblich "vom Fach", schreibt auch nur, was er weiß und überläßt es uns, Schlüsse daraus zu ziehen.

Ich habe mich auch auf deutsh-ukrainischen Foren-Seiten umgesehen. Dort ist es ganze zwar Thema, aber die meisten schreiben, sie bemerken von den Vorgängen nicht wirklich etwas.

Update der Todeszahlen:
http://fto.co.za/news/ukraine-pneumonic-plague-or-h1n1-update-19-november-2009-200911 1915838.html

Guntram
Moderator
# Posted: 22 Nov 2009 08:53
Reply 


Yannis
".. augenscheinlich hat mich jemand (ein freundlicher Admin ?!?) "abgeklemmt" .."

Das kann ich mir kaum vorstellen. Sicher nur ein "technischer Fehler"

Guntram
Moderator
# Posted: 22 Nov 2009 08:54
Reply 


Yannis
",, Bonn also ? Ist eine schoene Stadt.."

Das scheint wirklich so zu sein. Bei uns hat bis 15.11. fast die halbe Firma für ein Projekt in Bonn gearbeitet...

Guntram
Moderator
# Posted: 22 Nov 2009 09:11
Reply 


Yannis
",, Mal eine Frage. Ich finde es extrem komisch, daß hier nie die Grippe-Situation in der Ukraine angesprochen wird.."

Da gibt es die widersprüchlichsten Informationen. Es gibt Gerüchte, dass die Grippesituation aufgebauscht wird, um Wahlkampfveranstaltungen der Opposition zu behindern. Siehe diesen Artikel:

http://derstandard.at/1256743881321/Ukraine-Wahlkampf-heizt-Grippepanik-an

Es soll wohl auch Überlegungen geben, in der Ukraine den Notstand wegen der Grippesituation auszurufen, um die Wahlen verschieben zu können. Der Timoshenko-Block hat die Schweinegrippe zum Wahlkampfthema gemacht. Man hofft durch ein beherztes Herangehen an dieses Problem auf mehr Stimmen.

Ich hatte diesbezüglich auch schon im Thema "Der Ukraine ins Herz" gepostet. Unter diesem Motto findet derzeit in der Ukraine eine Konzert-Tour statt, an der fast alle "ukrainischlastigen" Popinterpreten teilnehmen. Die Tour hat zum Ziel, den Wahlkampf von Julia Timoshenko zu unterstützen. Ich hatte in diesem Thema auch einen Artikel eingestellt, in welchen geschrieben steht, dass diese Konzert -Tour aus Staatsgeldern finanziert wird, was ich natürlich nicht richtig finde. Daraufhin teilte mir aber Olena mit, das der "Schreiberling" dieses Artikels ein Lügner sei. Also nicht genaues weiß man nicht...

Guntram
Moderator
# Posted: 22 Nov 2009 09:17 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis

Dazu ergänzend noch eine Meldung:

"Tymoschenko profitiert politisch unterdessen von der seit drei Wochen bestehenden Quarantäne, weil in dieser Zeit alle Wahlkampfveranstaltungen verboten sind. Gerade für den Oppositionskandidat Janukowytsch sind diese aber von großer Bedeutung. Als Regierungschefin präsentiert sich Tymoschenko täglich und kostenlos in allen Nachrichten. Zusätzliche Wahlveranstaltungen hat sie kaum nötig. Trotzdem zeigen heutige Umfragen, dass Tymoschenkos Zustimmungsquote, im Unterschied zum September und Oktober, stagniert.

Bis zum 9. November bestand eine reale Gefahr, dass Präsident Juschtschenko den Ausnahmezustand in der Ukraine ausruft und der Wahltermin auf den 30. Mai 2010 verschoben wird. Juschtschenko würde dies liebend gerne tun und es wäre auch verfassungskonform, aber der Präsidialerlass über die Ausrufung eines Ausnahmezustandes muss durch das Parlament bestätigt werden."

http://www.boell.de/weltweit/europa-nordamerika-7832.html

Guntram
Moderator
# Posted: 22 Nov 2009 09:24 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis
".. Eine sehr gute Frage. Ich habe über das Problem auch schon oft nachgedacht. Ich finde es toll, wenn hier welche versuchen, deutsch zu schreiben. Ich denke aber, sie könnten sich entmutigt fühlen, wenn man sie verbessert.."


Da kann ich dir nur zustimmen. Mich hatten in Deutschland lebende Russen schon mehrmals darum gebeten, sie zu verbessern. Oft war es letztendlich aber so, dass die Russen dann irgendwann beleidigt reagierten, als sie im Ergebnis meiner Korrekturen merkten, wie viele Fehler sie wirklich machen. Irgendwann gewinnt halt immer das eigene Ego die Oberhand....

Guntram
Moderator
# Posted: 22 Nov 2009 09:27
Reply 


Guido
Hast du SEHR viel Zeit ? :-)

Keine Zeit habe ich sehr viel .. :-)

Guntram
Moderator
# Posted: 22 Nov 2009 09:33 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis

Nachfolgend 2 Artikel, die im Thema "News Massenmedien" gepostet wurden.
Ruslana hatte vor 1 Monat einen ziemlich "erotischen" Auftritt mit dem "Fabrikanten" (zu vergleichen mit DSDS-Interpreten) Artjom, der für einigen Gesprächsstoff sorgte.

–услана в объ€ти€х "фабриканта"

–услана: Ќасто€ща€ эротика - это не секси-шмекси!

Guido
Member
# Posted: 22 Nov 2009 12:05
Reply 


Keine Zeit habe ich sehr viel .. :-)
ѕерепрошую я не роэум≥ю
Ich sprechen sehr schlecht deutsch.
Nun genug gelaechelt.

Video ist irgendwo hier - Link meine ich. Weiss aber nicht mehr wo :-)
Ziemlich erotisch. Habe darueber schon etwas geschrieben war aber in meinem Dialekt. Schoen aber icht hatte auch meine eigene Meinung darueber.

Yannis
Member
# Posted: 23 Nov 2009 07:11
Reply 


Guntram

Bei uns hat bis 15.11. fast die halbe Firma für ein Projekt in Bonn gearbeitet...

Du nicht?? Wie hieß es? Oder fällt das unter Firmen-Interna?

Yannis
Member
# Posted: 23 Nov 2009 07:42 - Edited by: Yannis
Reply 


Guntram
Da gibt es die widersprüchlichsten Informationen. Es gibt Gerüchte, dass die Grippesituation aufgebauscht wird, um Wahlkampfveranstaltungen der Opposition zu behindern.

Ja, genau das habe ich in anderen Quellen auch öfter gelesen.

Das hat sicher einen wahren Kern.

Nur die Quellen, die ich meine, legen einen anderen Schwerpunkt, in dem die Ukraine und ihre Bewohner nur "Versuchskanninchen" der westlichen Pharmaindustrie und "interessierter Kreise" sein sollen.

Die Verschwörungstheorie geht in Kurzfassung (sic) so: Baxter hat (Anm.: - nachweislich, dafür gibt es Beweise, u.a. tschechische Regierungskreise - Video-Stellungnahme, die mir vorliegt) vor nicht langer Zeit 72 kg verseuchten H5N1-Grippeimpfstoff an mehrere Länder zur Evaluierung verschickt. Der war kontaminiert mit aktivem(!) Vogelgrippe-Virus. Versuchstiere in CZ starben alle bei zum Glück stattfindendem Test. Das hat eine große Welle gemacht, besonders auch in A und CH. Da kommt eine A-Journalistin Bürgermeister (Anm.: so heißt die wirklich) ins Spiel, die bei den Behörden wegen Bio-Anschlag Anzeige erstattete. Sie verlor ihren Job, machte aber solo weiter. Baxter ist also schon mal negativ aufgefallen. PL-Journalisten sind zu Baxter-Wien gefahren, wurden aber stundenlang hingehalten und ohne Interview rausgeworfen. Es gibt aber ein Video, in dem die Vorwürfe teilweise eingeräumt wurden - soll natürlich technische Panne gewesen sein. Dann ist noch beim Transport von Labor-Viren ein Behälter in einem CH-Personenzug(!) hochgegangen. Bürgermeister ermittelte...auch Bestandteil ihrer Anzeige.

Die Theorie jetzt, daß diese Firma - oder andere "interessierte Kreise" - mit Sprühflugzeugen über die Ukraine geflogen wären, um einen mutierten Schweine-Vogel-Normalgrippe-Pest-Virus freizusetzen, der für immunschwache Leute Lungenauflösung zur Folge hat. (Anm.: es gibt mehrere Ukrainer, die im Westen des Landes bei Medien angerufen haben und nachfragten, was es mit solchen Sprühaktionen auf sich hat. Somit scheint die Story nicht ganz erfunden.) Einige Seiten berichten über die Flüge. 1 Tag danach sollen die ersten schweren Fälle - eine Art Lungenpest - ausgebrochen sein: Extrem ansteckend und schneller, schwerer Verlauf. Das bestätigen ukr. Ärzte. Zusammenhang oder nicht?

Auf der anderen Seite gibt es in der UKR viele Leute mit offener TBC und anderen Lungenvorbelastungen i.V.m. schlechter gesundheitlicher Versorgung für Mittellose. Reicht das als Erklärung für "normalen" saisonalen Grippetod aber aus?

Die sog. Whistle-Blower spekulieren, die Virus-Aussetzung sei absichtlich. Grund: ev. Bevölkerungsreduktion oder neues big business. (An der harmlosen Schweinegrippe haben sie ca. 7 Milliarden US $ gutgemacht....)

Die Medien haben auch bei uns eine der unrühmlichsten Rollen überhaupt gespielt: Ständige Panikmache wegen nichts, auffällig viele Berichte mit fehlerhaften Angaben und Lügen. (Kollege und ich haben hunderte Berichte durchgearbeitet und archiviert....uns auch bei Herstellerseiten umgesehen und alles hinterfragt, US-Patente eingesehen, in denen 2007 (!!) bereits ein Impfstoff gegen Schweinegrippe H1N1 patentiert wurde - kann man online einsehen.)

Jetzt auf einmal, da ein mutierter Virus aufgetreten ist, völliges Stillschweigen der Massenmedien.
Einzige Ausnahme neben "üblichen Verdächtigen": arte info. Die haben gerade (komischerweise) nur über 2 Tote Norweger berichtet: 'mutierter Schweinegrippen-Virus aufgetreten'. Aber WHO (nachweislich durchsetzt von Lobbyisten) gibt Entwarnung. 20 Sekunden-Bericht. Das ist alles.)

Ist doch sehr verdächtig!

Jedenfalls, so die Spekulation weiter: Ukraine/Osteuropa sei nur ein Test für USA.

Spannendes Thema, nur alles schwer auf einen Nenner zu bringen.

Yannis
Member
# Posted: 23 Nov 2009 07:50
Reply 


Guntram
...dann irgendwann beleidigt reagierten...

Gute Analyse/Erfahrungsbericht.
Fazit: Also müssten uns unsere ausländischen Freunde schon ausdrücklich drum bitten, sie immer zu korrigieren.

<< . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 ... 51 . 52 . >>
Your reply
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  URL Link     :) ;) :-p :-( ... Disable smilies

» Username  » Password 
Only registered users can post here. Please enter your login/password details before posting a message, or register here first.
 

- Forums -



Online now: Guests - 2; Members - 0
Most users ever online: 112 [2 Mar 2020 00:27]



These forums are running on chat forum software miniBB™ © 2001-2020 admin | Ruslana. Official site