Dankeschön 13 (. Thema) (7)



 - Forums - Sign Up - Reply - Search - Statistics - Rules - FAQ -

 
 -  -  - English - Deutsch - 


Ruslana Forum / International / Dankeschön 13 (. Thema)
<< . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 ... 50 . 51 . >>
Author Message
Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 08:37 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis
Eurovisionssiegerin Lena
Die Geschockte, die rockte


Ich finde es tut dem ESC gut, wenn mal jemand von den "Großen 5" gewinnt. Allerdings sollte man den Begriff "Große 5" neu definieren, Russland - das größte Land der Welt - müsste ja auch mit dabei sein...

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 08:56
Reply 


Die Ukrainer hier im Forum "wettern" ja mächtig gegen Lena. Würde ja antworten, aber die meisten Beiträge sind auf ukrainisch und da weiß ich nicht, ob ich alles richtig verstanden habe. Wie gesagt - mir gefällt Lenas Titel nicht besonders, aber es war überhaupt kein Titel dabei, der mir gefallen hat. Ich teile nicht die Aussage von Urban (für mich war er gestern "Schlaftablette"), dass es einer der besten Wettbewerbe seit Jahren war.....

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 09:10
Reply 


Guntram
Ich teile nicht die Aussage von Urban (für mich war er gestern "Schlaftablette"), dass es einer der besten Wettbewerbe seit Jahren war.....


Sagte ich ja schon weiter oben: der Typ gehört genauso (ohne Altersbezüge!) entsorgt, wie die Kalkleisten vom NDR, die die Events der Vorjahre verbrochen haben.

Die Ukrainer hier im Forum "wettern" ja mächtig gegen Lena.

Mit ihrer Tusnelda konnten sie jedoch auch nicht wirklich punkten. Und die hätten doch gute Leute....sic Ruslana wird ja auch nicht mal mehr um Rat gefragt, was mich am meisten befremdet. Ich habe gestern schon zuhause (nochmal) gesagt: Gebt ihr ein paar Babuschkas, Tänzer und einen schmissigen Titel und es würde bestimmt wieder mehr laufen. Aber nein, sie wird offenbar von den dortigen "Machthabern" ignoriert. Retourkutsche für ihren politischen Einsatz?


"Große 5" neu definieren, Russland - das größte Land der Welt -

Sie müßten sich doch eigentlich nur als ständiger Finanzier mit beteiligen, oder? Habe es jedenfalls so verstanden: Wir dürfen nur deshalb immer mitmachen, weil wir das meiste Geld beisteuern. Da es für Rußland immer eine Prestigefrage ist, würde Geld wohl keine Rolle spielen.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 09:11
Reply 


Statistisch gesehen ist es sehr interessant, dass Russland und die Ukraine beim ESC schon 4 Jahre lang "Zwillinge" sind.

2007 2. Ukraine, 3. Russland
2008 1. Russland, 2. Ukraine
2009 11. Russland, 12. Ukraine
2010 10. Ukraine, 11. Russland

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 09:14 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis
Retourkutsche für ihren politischen Einsatz?

Nein, dass denke ich nicht. Es gab ja schon vorher 5 ESC mit "ruslanafreundlicher"Regierung. Und damals wurde sie auch nicht gefragt.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 09:19
Reply 


Yannis
Gebt ihr ein paar Babuschkas, Tänzer und einen schmissigen Titel und es würde bestimmt wieder mehr laufen.

Glaube nicht, dass Ruslana ein zweites Mal teilnimmt. Obwohl - Ruslana gewinnt in Berlin - das wäre natürlich Super. Und nach dem Trubel um Lenas Sieg in diesem Jahr, sagt kein Deutscher mehr wie noch 2004-2009 "Der Contest ist eine Ulkveranstaltung und interessiert doch eigentlich niemanden richtig"

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 09:20
Reply 


Guntram
Und damals wurde sie auch nicht gefragt.

Gibt es dafür Belege?

Ich weiß nur, daß sie aktuell, also seit ca. 2 Jahren, mit Aserbaidjan kooperiert, da in der Ukraine nicht mehr gefragt.

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 09:23
Reply 


Guntram
Und nach dem Trubel um Lenas Sieg in diesem Jahr, sagt kein Deutscher mehr wie noch 2004-2009 "Der Contest ist eine Ulkveranstaltung und interessiert doch eigentlich niemanden richtig"


Das hat der NDR zu verantworten. Die meisten anderen Länder, speziell die sog. "ärmeren", haben ihn seit Jahren sehr ernst genommen.

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 09:24
Reply 


Guntram
Ruslana gewinnt in Berlin

Wieso Berlin? Könnte auch Hannover werden.

Mir aber egal...

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 09:24
Reply 


Yannis
Mit ihrer Tusnelda konnten sie jedoch auch nicht wirklich punkten.

Die fand ich aber immer noch viel besser als Safura, mit dem 5 Platz kann sie sehr zufrieden sein, aber die Stimmen für sie kamen eh nur aus Osteuropa.

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 09:25
Reply 


Guntram
Statistisch gesehen...

In der Tat kurios.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 09:26
Reply 


Yannis
Wieso Berlin? Könnte auch Hannover werden.

Bisher waren es aber fast immer die Hauptstädte, aber vielleicht wird es auch die alte Hauptstadt :-)

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 09:30
Reply 


Guntram
Die fand ich aber immer noch viel besser als Safura,

Würde ich wiederum nicht sagen, obwohl sie mich - wiederhole mich - schon in der Vorrunde nicht überzeugt hat. Armenien fand ich nicht so schlecht - mal abgesehen von den Aprikosenkernen. Die sieht wenigstens ganz gut aus und soll so groß sein wie ich...
http://www.jtvnet.de/blog/?p=3940

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 09:31
Reply 


Guntram
wird es auch die alte Hauptstadt

Hilfe!!

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 09:33
Reply 


Triumph beim Eurovision Song Contest
Alle lieben lovely Lena

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,697552,00.html

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 09:34
Reply 


Yannis
Armenien fand ich nicht so schlecht

Ja, mir haben Armenien und Georgien am besten gefallen.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 10:29
Reply 


Yannis
Mit ihrer Tusnelda konnten sie jedoch auch nicht wirklich punkten.

Da ist aber auch viel Nationalismus dabei....

cora
Moderator
# Posted: 30 May 2010 11:45
Reply 


Guntram
Die Ukrainer hier im Forum "wettern" ja mächtig gegen Lena.

Ich find es ja schon ziemlich belustigend, dass ausgerechnet die, die in den letzten Jahren sehr vom Nachbarschafts- und Diaspora-Voting profitiert haben, dieses jetzt Deutschland vorwerfen. Ausgerechnet uns, die wir ja nun wirklich regelmäßig von unseren Nachbarn mit Null Punkten abgestraft wurden. Mit dem Nachbarschafts-Voting allein kann man eh nicht gewinnen. Es müssen Punkte von fast allen Ländern kommen. Das war bei Ruslana so und auch bei Lena.

Ich mag das Lied nicht sonderlich und ihr Rumgezappel und den Sprechgesang auch nicht. Sie als Person finde ich vielleicht ganz originell. Aber die enorme Punktzahl, die sie erzielt hat, ist äußerst respektabel. Das kann man unmöglich mit wie auch immer gearteter Schiebung erklären.

Wenn man selber Schrott abliefert, versucht man die Gründe für das Scheitern dem unfairen Verhalten anderer zuzuschreiben. Das war ja jahrelang bei uns auch nicht anders.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 12:27
Reply 


cora
Wenn man selber Schrott abliefert, versucht man die Gründe für das Scheitern dem unfairen Verhalten anderer zuzuschreiben. Das war ja jahrelang bei uns auch nicht anders.

So sehe ich das auch. Dennoch ist es für mich ein wenig befremdend, denn ich bin als Deutscher schon jahrelang auf der Seite einer ukrainischen Interpretin...

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 12:32
Reply 


Viele ukrainische Forumsteilnehmer machen jetzt aus dem ESC einen politischen Wetttbewerb. Eine Teilnehmerin äußert sogar die Vermutung, dass Deutschland von den anderen EU-Ländern so viel Punkte gekriegt haben, weil diese Angst haben, dass Deutschland die EU verlässt und dann den anderen EU-Ländern nicht mehr helfen muss :-)

cora
Moderator
# Posted: 30 May 2010 12:35
Reply 


Guntram
Dennoch ist es für mich ein wenig befremdend
Was ist befremdend, dass unsere ukrainischen Freunde über Lena herziehen?

Ich habe eine Idee, wie das Problem gelöst werden kann. Wir müssen einfach herausfinden, dass Lena eigentlich Ukrainerin ist - und schon sind alle zufrieden.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 12:51 - Edited by: Guntram
Reply 


cora
Wir müssen einfach herausfinden, dass Lena eigentlich Ukrainerin ist - und schon sind alle zufrieden

Lenas Vater heißt Ladislas, dass ist kein deutscher Vorname, aber leider auch kein ukrainischer, aber slawisch ist er auf jeden Fall...

http://www.focus.de/panorama/boulevard/lena-meyer-landrut-vater-sieht-sich-nur-als-er zeuger_aid_507455.html

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 12:57 - Edited by: Guntram
Reply 


Ladislas kommt aber auch oft in Ungarn vor...

Dann haben wir noch das Argument, dass Lenas Großvater in Tallin geboren wurde und viele Jahre deutscher Botschafter in der Sowjetunion war und außerdem perfekt russisch sprach. Aber das zieht bestimmt auch nicht - Rechtsnachfolger der Sowjetunion ist ja schließlich Russland....

"... Außenminister Guido Westerwelle sieht Lena bereits in den Fußstapfen ihres Großvaters Andreas Meyer-Landrut, der deutscher Botschafter in Moskau war: "Ob gewollt oder nicht, Sie sind eine Botschafterin für unser Land ..."

http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE64T05M20100530

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 13:35
Reply 


Guntram
"Ob gewollt oder nicht, Sie sind eine Botschafterin für unser Land ..."

Dann soll der Gute ihr auch ein entsprechendes Gehalt zahlen.

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 13:41 - Edited by: Yannis
Reply 


Guntram
Viele ukrainische Forumsteilnehmer machen jetzt aus dem ESC einen politischen Wetttbewerb. Eine Teilnehmerin äußert sogar die Vermutung, dass Deutschland von den anderen EU-Ländern so viel Punkte gekriegt haben, weil diese Angst haben, dass Deutschland die EU verlässt und dann den anderen EU-Ländern nicht mehr helfen muss :-)

Ziemlich lächerliche Theorie: wie ich schon schrieb: Von Portual nur 1 Punkt. Und die wollen doch auch gerettet werden?

Daß dieses unsägliche Gebilde EU schnellstmöglich aufgelöst werden muß, denke ich allerdings auch. WIR werden daran finanziell zugrunde gehen. Sobald wir kein Geld mehr haben ***Korrektur: wir haben kein Geld: sobald wir auch nicht mehr kreditwürdig sind***Korrektur Ende***, sind wir wieder die Nazis. Hat man doch schon in Griechenland gesehen, als die Kanzlerin anfangs so tat, als ob wir denen nicht helfen würden: da wurde sogar noch geklautes Gold aus dem 2. WK thematisiert. Tenor: die Deutschen wären eigentlich an Griechenlandkrise schuld.

Einige europäische Politiker werfen uns jetzt schon vor, zu viel zu exportieren und somit die Krise der anderen mit verursacht zu haben. Über unseren über 30% Milliardenanteil des Rettungsfonds bei 16 Euroländern beschweren sie sich aber nicht. Warum wir soviel zahlen, wurde komischerweise nie hinterfragt!

Man darf aber nicht verkennen, daß auch die Boulevard-Presse die Länder gegeneinander hetzt.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 13:54 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis
Daß dieses unsägliche Gebilde EU schnellstmöglich aufgelöst werden muß, denke ich allerdings auch.

Man kann durchaus Parallelen zum Untergang des Römischen Reichs ziehen. Das Reich war unbesiegbar, als es noch etwas besonderes war, Römer zu sein.

Als dann aber ab dem 2. Jahrhundert mehrere "barbarische" Völker (vor allem Germanen) in den Reichsbestand aufgenommen wurden, führte das zum Untergang.

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 14:02 - Edited by: Yannis
Reply 


Guntram
Man kann sogar Parallelen zum Untergang des Römischen Reichs ziehen. Das Reich war unbesiegbar, als es noch etwas besonderes war, Römer zu sein.

Das könnte man mit der früheren kleinen EU vergleichen, als nur eine Handvoll potenter Länder Mitglied war.
Der Erweiterungswahnsinn hat alles an die Wand gefahren. Nicht zuletzt auch der vermeintlich sichere Euro, den kein Deutscher wollte - außer ein paar Politiker, die immer wissen, was gut für das Volk ist.
Wie sicher ist denn ein Euro, wenn es schon reicht, daß EIN kleineres Land in Schwierigkeiten kommt!? DAS ist Währungsstabilität???
Es geht munter weiter....:
http://www.radio-utopie.de/2010/05/26/der-nachste-raubzug-iwf-geithner-eu-und-banken- wollen-350-mrd-euro-fur-europaischen-fonds/
http://www.radio-utopie.de/2010/05/11/hallo-wir-werden-gerade-ausgeraubt-ihr-blodes-p ack/
http://www.mmnews.de/index.php/politik/5615-euro-krise-deutschland-ist-schuld

Und viele Spinner wollen sogar noch die Türkei mit aufnehmen.

Yannis
Member
# Posted: 30 May 2010 15:20
Reply 


Raab und Lena haben gerade in der ARD live gesagt, sie wären bereit, den Titel nächstes Jahr zu verteidigen.

Ob das erstrebenswert ist? Angst vor einer neuen Herausforderung?

Ich halte davon nichts: Es sollte schon ein neuer Kandidat gesucht werden.

Guntram
Moderator
# Posted: 30 May 2010 16:08
Reply 


Yannis
Raab und Lena haben gerade in der ARD live gesagt, sie wären bereit, den Titel nächstes Jahr zu verteidigen.

Schon wieder überheblich... wie auch hier:

Interview mit Stefan Raab
"Lena hätte mit jedem Song gewonnen"

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,697551,00.html

Guido
Member
# Posted: 30 May 2010 16:09
Reply 


Ich finde es tut dem ESC gut, wenn mal jemand von den "Großen 5" gewinnt. Allerdings sollte man den Begriff "Große 5" neu definieren, Russland - das größte Land der Welt - müsste ja auch mit dabei sein...

Finde ich auch gut : Kann man nicht mehr sagen die aus dem Osten stimmen nur fuer sichselbst.
Ukraine ist aber das zweitgroesste Land in Europa aber damit ist alles gesagt ? Und die USA : Gods own country ? Leider nicht fuer alle. Habe gestern statt ESC nochmal Planet of the apes gesehen.
Die Amis wuerden sogar sagen die Atombombe war ein Geschenk Gottes.


Aber nein, sie wird offenbar von den dortigen "Machthabern" ignoriert. Retourkutsche für ihren politischen Einsatz?
Fuerchte ich ja auch. Janu wird Ruslana auch nicht fragen fuer Nato Besprechungen in Brussel. Scheisse fuer mich und Esther

aber vielleicht wird es auch die alte Hauptstadt :-)
Meinst du Bonn ? Yannis hast du Gaestezimmer oder Platz fuer Zelte ? :-)

dass Deutschland die EU verlässt und dann den anderen EU-Ländern nicht mehr helfen muss :-)
Haha wir sind nicht mehr in 1933.

Lenas Vater heißt Ladislas,
So etwas wie Stanislas ?

Wir müssen einfach herausfinden, dass Lena eigentlich Ukrainerin ist - und schon sind alle zufrieden.
Jaja und Ruslana ist eigentlich eine Flaemische. Esther ist eine halbe Belgische und ich bin ein halber Hollaender. (das letzte stimmt - und das erste hat Esther selbst gesagt).

<< . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 ... 50 . 51 . >>
Your reply
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  URL Link     :) ;) :-p :-( ... Disable smilies

» Username  » Password 
Only registered users can post here. Please enter your login/password details before posting a message, or register here first.
 

- Forums -



Online now: Guests - 3; Members - 0
Most users ever online: 247 [7 Jun 2019 14:16]



These forums are running on online community software miniBB™ © 2001-2019 admin | Ruslana. Official site