Dankeschön 15 (. Thema) (42)



 - Forums - Sign Up - Reply - Search - Statistics - Rules - FAQ -

 
 -  -  - English - Deutsch - 


Ruslana Forum / International / Dankeschön 15 (. Thema)
<< 1 ... 36 . 37 . 38 . 39 . 40 . 41 . 42 . 43 . 44 . 45 . 46 ... 50 . 51 . >>
Author Message
Guntram
Moderator
# Posted: 2 Jul 2011 17:31
Reply 


Yannis
Da sind aber viele "Rübergemachte" aus dem Ostblock dabei.

Ja, aber auch "richtige Amis", die mal einen Titel mit Ruslana singen bzw. einen Titel produzieren. Ich weiß, dass das nicht viel bringt, aber in Westeuropa gab es selbst das nicht.

Ruslana hat sich die ersten Jahre nach dem ESC 2004 in ihrer Eigenschaft als Siegerin des Eurovision Song Contest wirklich auf Westeuropa konzentriert. Aber als sich herausstellte, dass nichts ging und nicht einmal ein Plattenvertrag mit UNIVERSAL und Sony Music zustande kam, hat sie ihre Aktivitäten in Richtung USA verlagert und hat einen Plattenvertrag mit Warner gemacht...

Guntram
Moderator
# Posted: 2 Jul 2011 17:36
Reply 


Yannis
Hoffentlich zu Ende, wenn das Land auch finanziell am Ende ist.

Danach wird es China... Das Land entwickelt sich ziemlich schnell und wir werden uns noch wundern. Schon jetzt wollen die Chinesen den Euro "retten"...

Guntram
Moderator
# Posted: 2 Jul 2011 17:44 - Edited by: Guntram
Reply 


Als Sängerinnen haben Osteuropäerinnen in Westeuropa so gut wie keine Chance, aber bei Models sieht das anders aus...

"Ronaldos Freundin Irina Shayk in Bruno Banani"

http://www.bild.de/lifestyle/mode-beauty/bikini/banani-badenixe-irina-shayk-18628622. bild.html

Guido
Member
# Posted: 2 Jul 2011 18:05
Reply 


Aber als sich herausstellte, dass nichts ging
Ja, eine traurige Geschichte und wir koennen nicht dafuer.

Sirga
Member
# Posted: 2 Jul 2011 19:47
Reply 


Yannis
In the beginning of autumn I will have shows in US and China.

Och nee!

Wo war ich bloß 2006 oder wann immer sie sonst in erreichbarer Nähe war?

Danke für die Bilder! Das erste gefällt mir gut.

Guntram
Moderator
# Posted: 2 Jul 2011 19:48 - Edited by: Guntram
Reply 


Sirga
Wo war ich bloß 2006 oder wann immer sie sonst in erreichbarer Nähe war?

Das müsstest Du aber besser wissen als wir :- )

Claudia
Member
# Posted: 2 Jul 2011 21:47
Reply 


Yannis

Welcome Back, 4. Bekloppte

Na, vielen Dank!

war ja während meiner Abwesenheit doch noch was los!

Hattest Du daran gezweifelt?

Nein, nicht wirklich.

Ja, auch eine sehr gute Analyse. Ich bin beeindruckt, daß Du auch diese CD kennst. Sie wird ja ziemlich wenig beworben bzw. ist seltener zu finden.

Tja, ich hab mir seinerzeit alle Alben besorgt, die es bei ebay zu ersteigern gab. Bei "Club'in" ist mir dann halt sehr schnell aufgefallen, worauf da gesetzt wird. Eindeutig westlich geprägte Partymucke (der Titel sagt ja im Grunde schon alles), wobei "Wind Song" irgendwie heraussticht. Der Song hat für mich mit Abstand die beste Atmosphäre. Das ist die berühmte mitreißende, energetisierende und kraftvolle Ruslana.

Also der Vergleich ist ziemlich schräg, würde ich sagen. Vera's Musik ist eine Abwandlung des (im Osten) berühmten Sounds der Gruppe Via Gra http://nuvirgos.com/ http://viagroup.ru/ , die es schon ca. 10 Jahre gibt. Da dort Künstler-Rotation herrscht, ist sie irgendwann ausgeschieden und hat jetzt eine steile Solo-Karriere hingelegt.

Das mag ja alles sein. Ich kann aber nunmal nicht umhin, es so zu empfinden. Mein Betreuer hat Ruslana etwa 30 Sekunden lang bei Youtube in "Wild Dances Part II" gesehen und meinte, das sei dasselbe wie Shakira. Warum? Weil sie ähnlich leicht bekleidet ist und sich ähnlich bewegt wie sie. Meine Reaktion kannst Du Dir ja vorstellen.
Was ich nun bei dieser Vera höre und sehe, ist für mich einfach der typische amerikanische, exotisch angehauchte Dance-Pop, bei dem vor allem visuell auf Blondmähne und Hüftschwung gesetzt wird. Ich will nichtmal sagen, dass es hier um sexy Posen geht. Aber wirklich musikalisch ausgefallen oder künstlerisch authentisch finde ich das Ganze auch nicht. Tut mir leid..... Will ja auch niemandem was.

Guntram

Genau, als Vera bei Via Gra begann, war Shakira in europa noch gar nicht bekannt...[i]Claudia, anbei mein Lieblingstitel von Via Gra (mit Vera)

[/i]
OK, dann ist vielleicht Shakira die kolumbianische Version von Via Gra bzw. Vera. So, jetzt alle mit ihren Knüppeln auf mich.......!

Claudia, anbei mein Lieblingstitel von Via Gra (mit Vera

O mann, den Kommentar mit der Nicht-Sex-Orientierung nehm ich zurück.
Sorry Jungs! OK, das klingt gar nicht wie Shakira und sieht auch nicht so aus. Hier geht's einfach nur um Lolita-Getue und ein bisschen netten Gesang. Mehr kann ich dazu nun wirklich nicht mehr sagen! Außer: dann doch lieber Shakira. Bei der kommt's wenigstens noch etwas exotischer und spezieller rüber....
Falls ich da wiedermal irgendwas in den falschen Hals gekriegt habe, tut's mir leid. Aber meine Wahrnehmung ist vermutlich doch eine etwas andere.
Schluck, jetzt werde ich hier öffentlich gesteinigt!

Ja, das stimmt. Allerdings sprechen Via Gra nicht ausschließlich den musikalischen Geschmack an und ihre meißten Fans sind männlichen Geschlechts...

Ach neeeeee!!!!!

Yannis

Das mag die Zielgruppe sein, aber z.B. im dem Konzert sind sie völlig "normal angezogene" Sängerinnen. Der Name mag ja Programm sein, aber deswegen höre ich sie nicht.

Und Meladse ist als Sänger auch mit von der Partie.

Bei Vera's Videos lasse ich mich natürlich auch noch von anderen Reizen beeinflussen.

Na, wenigstens bist du ehrlich. Und was die Klamotten bei Konzerten angeht: ein bisschen Seriosität wollen die sicher auch. Das ändert aber kaum was an den eigentlichen Inhalten.
Ich Dummerchen hatte doch tatsächlich angenommen, dieses "Via Gra" sei nur ein zufälliges Wortspiel. Dabei ist es sogar noch mehr Konzept als ich in diesem halbnackten süßen Blondchen spontan erkannt hatte. - Ich mit meinen Luxaugen für alles Sexistische.

Also Jungs, ganz ehrlich. Bei Ruslana bin ich ja nun schon mehr als tolerant und sehe über jegliche mögliche Männerorientierung hinweg. Das liegt einfach daran, dass ich diese Frau auf ihre ganz eigene Art toll finde und bei ihr völlig andere Botschaften sehe. Dass ich das bei Shakira nicht tue, ist hinlänglich bekannt. Und selbst da bin ich inzwischen ein bisschen flexibler geworden. Aber DAS da oben, nee, da gibt's langsam keine Ausreden mehr.

OK, nehmt das jetzt mal nicht so ernst, ich tu's auch nicht. Tatsache bleibt aber, dass ich ne Frau mit Prinzipien bin. Und die hat's nunmal so gar nicht mit Popstars aller Art, die vor allem auf männliche Urtriebe setzen.

Sag mal, bedeutet der 2. Smilie da oben freches Zunge-Rausstrecken, oder Lechzen????

Ich kann aber auch solche Fans nicht für voll nehmen, die nichts und niemanden neben ihrem Idol akzeptieren und sich nur auf einen Star fokusieren. Extremismus in jeder Form ist schädlich.

Da wiederum geb ich Dir zu 100% recht! Und sollte Ruslana sich als nächsten Schritt die Haare blondieren und nur noch von erotischen Fantasieen singen, würde ich das genauso kritisieren wie bei allen anderen. (Ich weiß, textmäßig gibt es da bei ihr auch schon die eine oder andere Tendenz, z. B. bei "Wild Passion", einem meiner Lieblingssongs. Aber wie gesagt, die Power und das Ursprüngliche machen den Unterschied!)

Claudia
Member
# Posted: 2 Jul 2011 22:40
Reply 


Yannis
Eines meiner Lieblingslieder von .

Na, DAS ist doch mal wieder eine Sängerin, bei der es um die Musik geht. So gefällt mir das!

Guntram

Haetten wir gesagt : Ja Ruslana da und da etwas aendern waeren wir auch als Komponist beteiligt ?

Zumindest "Wow" hätte das nur gut getan...

AMEN! Ja, ich denke das wäre zumindest unter "inspired by" gelaufen. Oder?

Allgäu - das Wort höre ich zum ersten Mal, aber dort findet Euch wenigstens keiner :- )

Willst Du mich verscheißern? Noch nie gehört.... König Lugwig II - Land... Ich denke, Du bist an Geschichte interessiert!?

Nee, also ehrlich. Habe ja auch megamäßige Bildungslücken (übrigens, es ist die LINKE Rheinseite!). Aber das Allgäu kennt man doch nun wirklich....

Guntram
Vorigen Sonntag sangen zwei ihrer Schützlinge den Ruslana-Titel "snayu ja", sozusagen als "Duell-Duett". Ruslana ließ Sevil weiterkommen, obwohl die Rest-Jury für Nastja war. diana Arbenina fragte Ruslana sogar, ob sie vielleicht die Namen verwechselt hat...

Und wieder ein wunderschönes Beispiel dafür, wie unterschiedlich musikalische Qualitäten wahrgenommen werden. Aber wie kann eigentlich eine Kandidatin weiterkommen, wenn 2 von 3 Juroren für die andere sind???

Yannis

Sie war beim Zuhören ja wie elektrisiert. Ich würde diese Aussage trotzdem nicht überbewerten. Das Original ist mir immer noch lieber.

Yapp, darauf können wir uns einigen. Das Video musste bei mir so häufig nachladen, dass ich mir kaum ein vernünftiges eigenes Urteil bilden konnte.

Die Fotos sind nicht übel

Stimmt, bis auf das erste. Damit kann ich gar nichts anfangen. Nur toupierte Haare und Glamour-Look sind einfach gar nicht mein Ding. Die anderen Bilder sind aber OK. Was ein kerniger Jeans- und Lederdress doch so ausmachen kann...

Aber das ist doch noch immer besser als Rumänien und Bulgarien...

Wieso? Diese totalitären Staaten? Von Rumänien und Bulgarien bin ich persönlich auch nicht gerade ein Fan.

Also Jungs, Ihr habt es aber auch mit Politik. Die letzte Seite hab ich schon völlig ausgelassen, weil mir dieses Thema einfach zu viele Bauchschmerzen macht.
Ich weiß, Ruslana ist auch politisch engagiert, aber soviel ich weiß geht es bei ihr immer vor allem um Kultur.
Ein Konzert, egal vor welchem Publikum, ist eine Kultur- und Unterhaltungsveranstaltung. Und was kann man Menschen, die vom Staat unterdrückt werden, besseres geben, als Mut, Kraft und Begeisterung?
Das Wichtigste ist doch, dass Ruslana ihre Botschaft vermitteln kann. Ob dazu die USA und China so geeignet sind, sei mal dahingestellt. Da stellt sich natürlich wieder die neulich schon diskutierte Frage:
Ist die Anbiederung an die USA besonders sinnvoll für eine Künstlerin, die darum kämpft, mit ihrer ukrainischen Sprache im russischsprachigen Raum anerkannt zu werden?
Zu China kann ich da gar nicht viel sagen. Zu den USA habt Ihr da oben ja schon alles Erwähnenswerte geäußert.

Guntram
Ein aktuelles englischsprachiges Interview mit Ruslana

Damit ist doch immerhin wieder geklärt, dass das Video tatsächlich eine Parodie sein soll, außerdem eine Darstellung der 2 Seelen in ihrer Brust. Und der rockige Part, den sie hier als den Männlichen beschreibt, steht ihr doch eigentlich ganz gut. - Besser als der Weibliche.

Claudia
Member
# Posted: 2 Jul 2011 22:53
Reply 


Guido
Aber als sich herausstellte, dass nichts ging
Ja, eine traurige Geschichte und wir koennen nicht dafuer.

Hat mir mein Exfreund erzählt (nicht DER, der davor):

Nachdem Thomas Hermanns Ruslana in seiner GP-Chartshow so blöd runtergemacht hatte, fragte man ein paar Promis nach ihrer Meinung zu T. H. und Ruslana. Einer davon war Ozzy Osbourne. Er erklärte, zu Ruslanas Musik schon so manche tolle Nacht verbracht zu haben. Bei T. H. fragte er nur, wer diese "schwule Grinsvisage" sei....

Guntram

Sirga
Wo war ich bloß 2006 oder wann immer sie sonst in erreichbarer Nähe war?

Das müsstest Du aber besser wissen als wir :- )

Immer diese frechen Antworten auf rhetorische Fragen.

Mach Dir nix draus, Sirga, ich hab auch alle, für mich mehr als günstigen Auftritte von Ruslana völlig verpasst.....
Aber schön, dass Du die Smilies hier auch so klasse findest wie ich! Verteile sie ebenfalls mit Begeisterung.

Naja, es gibt ja hierzulande schon einen ganz guten Markt für alles Asiatische, oder?
Vielleicht eine Chande, auf diesem Wege wieder etwas mehr von Ruslana abzukriegen. Vorausgesetzt natürlich, das was da jetzt kommt, sagt uns überhaupt noch zu.
Zu den politischen Fürs und Widers will ich mir gar keine großen Gedanken machen. Ich seh das einfach mal von der praktischen Seite. Die USA und China KÖNNTEN eine echte Chance für Ruslana sein, um sich in der Plattenbranche ansich wieder etwas besser zu etablieren.
MÖGE SIE DIES AUF, FÜR IHRE PERSÖNLICHKEIT SINNVOLLE ART UND WEISE TUN!

Ansonsten, LET US STAY WILD and hope, our beloved Ruslana shall return!

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 07:28
Reply 


Claudia

... Das Video musste bei mir so häufig nachladen, dass ich mir kaum ein vernünftiges eigenes Urteil bilden konnte....

Da kenne ich bei Youtube nur 2 Möglichkeiten der Abhilfe. Entweder man hört es sich vormittags an oder man klickt auf Pause, in diesem Fall wird der Titel trotzdem weiter geladen und wenn der Balken ganz rechts angekommen ist, kann man sich den Titel am Stück" anhören.


... Aber wie kann eigentlich eine Kandidatin weiterkommen, wenn 2 von 3 Juroren für die andere sind??? ...

Es waren 3 von 4 Juroren für die Unterlegene. Aber Juroren ist eh das falsche Wort, da es sich um Trainer handelt.

Um das zu erklären, muss man das Format der Sendung kennen, ich möchte das gern mal vorstellen, da ja Ruslana dabei ist. Es handelt sich bei der Stimme der Ukraine" um eine Version des Formats The Voice of Holland, welche 2010 zum ersten Mal in Holland über die Bühnen ging.

Bei der Sendung haben 4 Trainer die Schlüsselpositionen inne, wobei jeder eine Sparte betreut, Ruslana z.B. Folk-Pop und Folk-Rock.

Zuerst gab es ein Vorcasting unter der Ägide des Produzenten Konstantin Meladse, dem Bruder des Sängers Valerij Meladse (nebenbei sei bemerkt, dass dieser Konstantin Meladse u.a. auch der Produzent von Via Gra ist :- ).

Danach wählt jeder Trainer blind" 14 Interpreten aus, blind" bedeutet, dass der Trainer nur ihre Stimmen hört, die Leute aber nicht sieht.

Die verbliebenen 14 Interpreten werden dann von ihrem Trainer und 2 Gehilfen gezielt für die weiteren Sendungen trainiert", was sicher einige Zeit in Anspruch nimmt, da ja jeder Trainer daran interessiert ist, dass einer seiner Schützlinge Gesamtsieger wird.

In der nächsten Phase paart jeder Trainer seine 14 Schützlingen zu sieben Duetten, die dann in einem Box-Ring ein Duell-Duett singen. Alle vier Trainer dürfen ihre Meinung zu jedem Duett aussprechen, aber die Auswahl über das Weiterkommen trifft der jeweils verantwortliche Trainer, da er dafür Sorge zu tragen hat, dass die Besten seiner Sparte weiterkommt. Eine gemeinschaftliche Abstimmung wäre Unsinn, da ja wie schon gesagt jeder Trainer will, dass sein Schützling Gesamtsieger wird und er deshalb geneigt sein könnte bei der Konkurrenz für den jeweils schlechteren Interpreten zu voten.

Es kommen dann 24 Interpreten ins Finale, in dem dann die TV-Zuschauer die Entscheidungsgewalt haben. Es ist also eine relativ aufwendige Sendung, in welche Ruslana ziemlich stark eingespannt sein wird. Schade, dass ich kein ukrainisches TV empfange.

The voice of" unterscheidet sich von den meisten anderen Custing-Sendungen, da hier vorgeschrieben ist, jeden Interpreten wohlwollend zu behandeln und zu bewerten. Sicher gibt es in Kürze auch in Deutschland The voice of" aber unter Berücksichtigung des Vorgesagten, garantiert ohne Dieter Bohlen.

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 07:45 - Edited by: Guntram
Reply 


Claudia
... VIA Gra ...

Sicher spielt bei Via-Gra auch der "Siegmund-Freud-Effekt" eine Rolle... Aber ich habe Via-Gra die ersten Male im Radio gehört und es hat mir schon gefallen, bevor ich sie das erste Mal sah. Sicher sind es relativ einfach gestrickte Titel, aber immer entweder sehr melodiös oder rhythmisch mitreißend. Aber da Du Dich diesbezüglich eh schon mit einer Mauer von Vorurteilen umgeben hast, bringt eine sachliche Diskussion eh nichts mehr.

Für den Gruppennamen VIA Gra gibt es sogar eine Erklärung Es ist die Abkürzung für
Vokal- und Instrumental Ansambel Gra (im russischen werden Fremdwörter so geschrieben, wie sie gesprochen werden, also beginnt das Wort Ensemble mit dem Buchstaben A").

Ich bin der Meinung, dass auch bei Musikveranstaltungen etwas fürs Auge dabei sein sollte und deshalb haben z.B. Via Gra dafür keine aufwendigen Licht- und Pyroeffekte nötig....

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 07:55
Reply 


Claudia
Und was kann man Menschen, die vom Staat unterdrückt werden, besseres geben, als Mut, Kraft und Begeisterung?

Ja, das wird meist vergessen - man ist meist gewillt zu verallgemeinern. Auch heute noch ist der ehemalig Ostblock bei vielen Westlern verschriehen, weil er kommunistisch war, wofür die Menschen dort aber nichts konnten.

Ähnlich verhält es sich ja mit der Embargopolitik, die oft nur die Bevölkerung schädigt, nicht aber die Herrschenden, die es eigentlich treffen sollte....

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 07:59
Reply 


Claudia
Immer diese frechen Antworten auf rhetorische Fragen.

Es sollte nicht frech klingen. Ich wusste nur nicht so recht, was ich antworten soll, da die Postings von Sirga in der Vergangenheit meist inhaltsreicher und aussagekräftiger waren... Aber Du hast ja eigentlich Recht, besonders viele Gesprächsansatzpunkte zu Ruslana haben wir mit unseren letzten Postings nicht gegeben...

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 08:37 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis

Russischer Etno mit Nadeshda Babkina

http://www.youtube.com/watch?v=x0DwDKs3wO4

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 08:58
Reply 


Claudia

Noch ein letzter Versuch mit Via Gra - ein ukrainisches Volkslied auf Ukrainisch

http://www.youtube.com/watch?v=QNLQrTrklFg

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:23
Reply 


Guntram
Ja, aber auch "richtige Amis", die mal einen Titel mit Ruslana singen bzw. einen Titel produzieren. Ich weiß, dass das nicht viel bringt, aber in Westeuropa gab es selbst das nicht.

Natürlich. Sie sagte ja in Interviews selbst, daß sie einige "wundervolle" Künstler während des monatelngen Aufenthalts kennengelernt hätte. Ist ja auch nichts gegen zu sagen. (Ich denke da nur an Enrique Iglesias: Der hat schon so viele Duette mit Oststars gemacht.) Nur besteht da die Gefahr bei sowas, daß ihr eigener Stil zu sehr beeinflußt wird, wie wir beim "Wow"-Projekt ja schön sehen können.

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:29
Reply 


Guntram
Danach wird es China... Das Land entwickelt sich ziemlich schnell und wir werden uns noch wundern. Schon jetzt wollen die Chinesen den Euro "retten"...

Wer sich nicht schon länger "wundert", dem ist nicht zu helfen.
Eine der führenden Finanzmärkte sind sie schon längst: Der Dollar ist wertlos. Wenn die Chinesen wollten, könnten sie alle ihre Dollars abstoßen und die US-Staatsanleihen verkaufen. Dann wäre die USA sofort endgültig bankrott. (Ihr eigenes System ist massiv Gold-gestützt.)

So wollen sie auch nicht den Euro aus Eigennutz retten: Wenn der europäische oder amerikanische Markt wegbricht, zerfällt auch ihr eigenes Gebilde, denn sie brauchen dringend stetes Wachstum, sonst gibt es innere Unruhen. Nur wenn sie ihren Leuten einen steigenden Lebensstandard sichern können, bleibt ihr Parteigebilde lebensfähig.

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:31
Reply 


Sirga
Wo war ich bloß 2006 oder wann immer sie sonst in erreichbarer Nähe war?

Denk Dir nichts, wir sind auch schon wieder auf Entzug!

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:38
Reply 


Claudia
Aber das Allgäu kennt man doch nun wirklich...

Na wenigstens einer hier, der in Geografie aufgepaßt hat!

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:47
Reply 


Guntram
Noch ein letzter Versuch mit Via Gra - ein ukrainisches Volkslied auf Ukrainisch

Vergebliche Liebesmüh!

Tatsache bleibt aber, dass ich ne Frau mit Prinzipien bin.

...und mir deshalb erst gar nicht die Mühe mache, das Konzert anzusehen.

Aber ist ok. Jeder empfindet wie er will. Aber ich habe was dagegen, wenn uns unterstellt wird, wir würden nur mit dem Sch***z denken.

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:54
Reply 


Claudia
Ist die Anbiederung an die USA besonders sinnvoll für eine Künstlerin, die darum kämpft, mit ihrer ukrainischen Sprache im russischsprachigen Raum anerkannt zu werden?


Ja, das ist ein wichtiger Punkt. Wobei der "russische Sprachraum" von ihr bewußt vernachlässigt wird. (Hatten wir schon...) Sie scheint sich völlig anderen Ländern zuzuwenden, egal welchen, hauptsache es ist nicht Rußland selbst.

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:57
Reply 


Claudia
Einer davon war Ozzy Osbourne. Er erklärte, zu Ruslanas Musik schon so manche tolle Nacht verbracht zu haben. Bei T. H. fragte er nur, wer diese "schwule Grinsvisage" sei....



Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 09:59
Reply 


Claudia
MÖGE SIE DIES AUF, FÜR IHRE PERSÖNLICHKEIT SINNVOLLE ART UND WEISE TUN!

Ansonsten, LET US STAY WILD and hope, our beloved Ruslana shall return!


Damit wäre das wichtigste gesagt!

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 10:04
Reply 


Guntram
Claudia

Das Video musste bei mir so häufig nachladen, dass ich mir kaum ein vernünftiges eigenes Urteil bilden konnte.

Da kenne ich bei Youtube nur 2 Möglichkeiten der Abhilfe. Entweder man hört es sich vormittags an oder man klickt auf Pause, in diesem Fall wird der Titel trotzdem weiter geladen und wenn der Balken ganz rechts angekommen ist, kann man sich den Titel am Stück" anhören.

Mit dem Problem ärgere ich mich schon immer auf Youtube run. (Nicht nur weil ich keine besonders schnelle Leitung im (alten) Vertrag habe.)

Ich bin dazu übergegangen, grundsätzlich jedes Video vorher runterzuladen.

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 10:07
Reply 


Guntram
Um das zu erklären, muss man das Format der Sendung kennen, ich möchte das gern mal vorstellen

Danke, war mir auch nicht ganz klar. Und woher sollten wir in D das Format schon kennen?

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 10:13
Reply 


Guntram
Zuerst gab es ein Vorcasting unter der Ägide des Produzenten Konstantin Meladse, dem Bruder des Sängers Valerij Meladse (nebenbei sei bemerkt, dass dieser Konstantin Meladse u.a. auch der Produzent von Via Gra ist :- ).

Sehr schön, dieser Seitenhieb! Und ein begnadeter Liederkomponist und beide sind in Rußland extrem bekannt und in den meisten Live-Shows irgendwie mit dabei, sei es durch Songtexte oder auf der Bühne.

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 10:21
Reply 


Yannis
Noch ein letzter Versuch mit Via Gra - ein ukrainisches Volkslied auf Ukrainisch
Vergebliche Liebesmüh!


Versteh ich jetzt nicht, das war ein Link für Claudia

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 10:22
Reply 


Guntram
Sicher gibt es in Kürze auch in Deutschland The voice of" aber unter Berücksichtigung des Vorgesagten, garantiert ohne Dieter Bohlen.

Ich weiß nicht, was Du willst: in Rußland ist der Bohlen ein Superstar und Modern Talking so bekannt wie die Beatles. Auch heute noch! Nur, daß der sich arrogant zurückgezogen hat, Thomas Anders aber heute noch zu Live-Konzerten dorthin jettet und wie ein Staatsmann empfangen wird.

Wäre gut, wenn The voice of" bei uns nicht bei den Privaten laufen würde...

Guntram
Moderator
# Posted: 3 Jul 2011 10:24
Reply 


Yannis
Ich bin dazu übergegangen, grundsätzlich jedes Video vorher runterzuladen.

Und wie geht das?

Yannis
Member
# Posted: 3 Jul 2011 10:25
Reply 


Guntram
Sicher spielt bei Via-Gra auch der "Siegmund-Freud-Effekt" eine Rolle... Aber ich habe Via-Gra die ersten Male im Radio gehört und es hat mir schon gefallen, bevor ich sie das erste Mal sah. Sicher sind es relativ einfach gestrickte Titel, aber immer entweder sehr melodiös oder rhythmisch mitreißend. Aber da Du Dich diesbezüglich eh schon mit einer Mauer von Vorurteilen umgeben hast, bringt eine sachliche Diskussion eh nichts mehr.

Für den Gruppennamen VIA Gra gibt es sogar eine Erklärung Es ist die Abkürzung für
Vokal- und Instrumental Ansambel Gra (im russischen werden Fremdwörter so geschrieben, wie sie gesprochen werden, also beginnt das Wort Ensemble mit dem Buchstaben A").

Ich bin der Meinung, dass auch bei Musikveranstaltungen etwas fürs Auge dabei sein sollte und deshalb haben z.B. Via Gra dafür keine aufwendigen Licht- und Pyroeffekte nötig....


TOP-Kommentar!

<< 1 ... 36 . 37 . 38 . 39 . 40 . 41 . 42 . 43 . 44 . 45 . 46 ... 50 . 51 . >>
Your reply
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  URL Link     :) ;) :-p :-( ... Disable smilies

» Username  » Password 
Only registered users can post here. Please enter your login/password details before posting a message, or register here first.
 

- Forums -



Online now: Guests - 7; Members - 0
Most users ever online: 63 [2 Dec 2019 16:06]



These forums are running on bulletin board software miniBB™ © 2001-2019 admin | Ruslana. Official site