Dankeschön 16 (. Thema) (6)



 - Forums - Sign Up - Reply - Search - Statistics - Rules - FAQ -

 
 -  -  - English - Deutsch - 


Ruslana Forum / International / Dankeschön 16 (. Thema)
<< . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 ... 106 . 107 . >>
Author Message
Guntram
Moderator
# Posted: 23 Jul 2011 17:49
Reply 


Belgien

Strafgeld für Burka-Trägerinnen

http://www.focus.de/politik/ausland/belgien-strafgeld-fuer-burka-traegerinnen_aid_648 598.html

Guntram
Moderator
# Posted: 23 Jul 2011 17:53
Reply 


Yannis
Oder die Ruhe vor dem Sturm?

Dann muss es ein grosser Surm werden...

Frueher war Ruslana auf den Titelseite vieler ukrainischer Journale zu sehen, machte viel Fernsehreklame etc., das gibt es alles nicht mehr.

Morgen werde ich die Stimme der Ukraine anschauen, dort ist Ruslana zumindest dabei....

Yannis
Member
# Posted: 23 Jul 2011 18:29
Reply 


Guntram
Strafgeld für Burka-Trägerinnen

Kann ich nur befürworten, daß das endlich durch ist. Ich würde diese Leute postwendend ausweisen. DIE werden sich nie integrieren, haben das auch nicht vor.

Yannis
Member
# Posted: 23 Jul 2011 18:34
Reply 


Guntram
Morgen werde ich die Stimme der Ukraine anschauen, dort ist Ruslana zumindest dabei....

Ich habe auf Youtube vor ein paar Tagen Videos gesehen, die unter diesem Titel liefen. Müssen wohl die Auftritte der letzten Sendung gewesen sein. 2 häßliche Typen sah ich da, die bei mir irgendwie Brechreiz auslösten. Habe dann nicht weiter geschaut.

http://www.youtube.com/watch?v=S38qTfRajFc

Sirga
Member
# Posted: 24 Jul 2011 12:44 - Edited by: Sirga
Reply 


Hallo Leute,

nein, ich bin immer noch nicht weg
Nachdem ich aus dem Urlaub zurück war hab ich erstmal Windows 7 auf meinem PC installiert. Scheinbar hat der das nicht so gut vertragen... es gibt noch Probleme mit ein paar Programmen und Einstellungen.

Der Urlaub war wirklich schön. Obligatorisch sind wir natürlich auf dem Loch Ness rumgefahren, allerdings ohne das besagte Monster zu sehen...
Das Wetter war allerdings teilweise besser, als es hier gerade ist!

Guntram
Was ist denn nur in Norwegen los? So etwas haette ich nie gedacht...
Bin auch noch ziemlich, eigentlich extrem geschockt. Das geht mir ziemlich nahe... immerhin wohnen Verwandte von mir da oben. Zwar in Schweden, aber so weit von Oslo ist das auch nicht weg...
Ich verstehs einfach nicht. Der ganze Fundamentalismus (religiös, politisch, was auch immer) - wie kommt man auf so was?

Guntram
Die Melancholie liebe ich in der russischen Musik ganz besonders, denn es ist eine einzigartige Melancholie, etwas ähnliches gibt es sonst in keinem Land der Welt...
Wahrscheinlich erinnerst du dich kaum noch an deinen Post, aber ich hab mir alles durchgelesen... obwohl mich die Menge teilweise auch erschlagen hat.
Jedenfalls - das finde ich auch, das hat mich schon immer an russischer ("östlicher") Musik fasziniert. Wobei ich finde, dass skandinavische Musik auch sehr melancholisch ist. Meine Cousine hat mir bei unserem letzten Besuch ein paar Klavierstücke vorgespielt, und selbst Lieder mit heiterem Inhalt (wie etwa eine Hochzeit) waren musikalisch ziemlich melancholisch. Vielleicht liegt es ja einfach an der Umgebung, den dunklen Wintern, etc...
Irgendjemand hat mir mal gesagt: Es gibt drei Dinge, die man in Norwegen gegen den langen Winter tun kann: trinken, Kinder bekommen oder Musik machen.

Auch wenn ich bei euren letzten Beiträgen kaum noch mitgekommen bin, habe ich mir jetzt mal ein paar Titel von Warwara angehört. Und es gefällt mir gut! Ich kenne mich mit russischer Musik zwar nicht aus, aber ich bin eigentlich immer für Anregungen dankbar, die meinen musikalischen Horizont erweitern (nur nicht zuviel auf einmal. Im Moment habe ich ja noch Ferien, aber leider nicht mehr lange...)
Svitanok kenne ich inzwischen auch. Auch der gefällt mir, obwohl ich immer noch nicht mitkomme, wie Ruslana ihren Stil so extrem geändert hat. Das sind ja irgendwie zwei verschiedene Welten.

Sirga
Member
# Posted: 24 Jul 2011 12:49
Reply 


Hmm, eigentlich wollte ich ja zwei Bilder einfügen... funktioniert das mit Picasa nicht oder liegt das an mir???

Claudia
Member
# Posted: 24 Jul 2011 13:49
Reply 


Guntram

Aber da mein Freund sich noch meine ganzen CDs anhören will, also auch die von Ruslana, bin ich zumindest zuversichtlich, mich weiterhin mit diesem Thema, bzw. dieser Frau befassen zu können.

Haengt das etwa von ihm ab?


Natürlich nicht direkt. Wir sind nur dermaßen damit beschäftigt, alles womit jeder von uns sich - vor allem musikalisch - befasst, auszutauschen (so ähnlich wie hier, nur eben "live"), dass ich auch sehr viel Zeit damit verbringe, anderes zu erkunden. Und wir beide hören VIELES VERSCHIEDENE! Außerdem sind wir noch viel unterwegs oder irgendwie anderweitig abgelenkt (es darf spekuliert und gegrinst werden! ), da wir wirklich ständig zusammen sind.

Also, das mit dem Foto hab ich technisch noch nicht auf die Reihe gekriegt, aber es gibt auf jeden Fall schonmal ein paar ganz ansehliche Exemplare, die ich vielleicht in naher Zukunft mal hochladen werde. Zumindest mein Freund findet sie schön, ich selber nicht so ganz. Aber ich denke, ich vertrau ihm da jetzt einfach mal......

Yannis
Auch wenn ich nicht so die Möglichkeit habe (RU/UKR-TV): Ich habe den Eindruck, die Geschichte ist irgendwie wieder eingeschlafen!? Auch im Ausland sind die Auftritte eher "konservativ" (vgl. Weißrußland). Vielleicht war's das schon mit WOW?

Oder die Ruhe vor dem Sturm?


Auch in den ganzen Shows tritt sie nicht im WOW-Outfit auf.

Naja, man kriegt natürlich nicht alles mit, was da so hinter den Kulissen geschieht. Aber ich denke, Ruslanas bisheriges Image ist nicht so leicht abzustreifen. Vielleicht ergeht es ihr damit tatsächlich so wie vielen anderen Künstlern, von denen man eben nur ganz bestimmte, vertraute Seiten sehen will. Umso besser, wenn auch Ruslana auf die Dauer doch keine "ukrainische Madonna" wird. Solche Tusserei hat sie einfach nicht nötig, im Gegenteil. Schließlich hat sie, spätestens seit dem EVSC, auch einen kulturellen Auftrag, an den man sie mit Sicherheit mal wieder erinnert hat, gerade in politischen Kreisen.
Natürlich kann man auch vermuten, dass "Wow" eben doch nur ein einzelnes Produkt von Ruslana darstellt, sich ihr Gesamtimage aber deswegen nicht gleich ändert. Sie ist und bleibt eben eine ganze Persönlichkeit, nicht so wie manche ihrer "billigeren" Kolleginnen, die gleich völlig in ihre neue Rolle schlüpfen, frei nach dem Motto: Ich verkaufe mich selbst, weil meine Musik allein nicht reicht!

Werde mich nachher noch mit Euren anderen Tipps hier befassen.

Jetzt noch kurz zu Euren anderen Themen hier....

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 14:10
Reply 


Sirga
Hmm, eigentlich wollte ich ja zwei Bilder einfügen... funktioniert das mit Picasa nicht oder liegt das an mir???

Du schreibst nicht, wie Du es versucht hast. Normalerweise geht das einfach.
Bild in voller Größe:
[img] http://meine_Bildadresse/Bildname.jpg [/img]
ohne die Leerzeichen!

Bild verkleinert, auf volle Größe klickbar:
[imgs] http://meine_Bildadresse/Bildname.jpg [/imgs]
ohne die Leerzeichen!

Tip: wenn Du den "I"-Button drückst, bekommst Du [i ] [/i ]
Ich schreib dann einfach noch die fehlenden Buchstaben dazu.
[imgs ] ... [/imgs ]
ohne die Leerzeichen!

Damit geht es auch als Hochladadresse: http://www.imageshack.us/

Claudia
Member
# Posted: 24 Jul 2011 14:15
Reply 


Yannis
Strafgeld für Burka-Trägerinnen

Kann ich nur befürworten, daß das endlich durch ist. Ich würde diese Leute postwendend ausweisen. DIE werden sich nie integrieren, haben das auch nicht vor.

Das Problem ist nur, dass denen so ein Stafgeld wahrscheinlich sch...egal ist. Für ihre Religion tun die doch alles. Und da sie hier sowieso mehr Geld haben als in ihrer Heimat, werden die lieber das Strafgeld zahlen, ruhig auch regelmäßig, als sich in irgendeiner Weise anzupassen. Wer dermaßen radikal auf seinen Traditionen besteht und dies auch nach außen trägt, der hat wohl kaum ein Problem mit solchen Lappalien wie ner Geldstrafe.
Hinzu kommt, dass ja die Frauen die Burka tragen, die Männer aber das Sagen haben. Also, ich fürchte, die Geldstrafen werden nicht viel bringen. Hoffe sehr, ich irre mich....

Guntram
Dann muss es ein grosser Surm werden...

Frueher war Ruslana auf den Titelseite vieler ukrainischer Journale zu sehen, machte viel Fernsehreklame etc., das gibt es alles nicht mehr.

Ich denke, für Ruslana ist es ein wichtiges Stadium ihrer gesamten Karriere. Sie muss sich wohl langsam entscheiden, was ihr wichtig ist: Ihre klare Rolle in der ukrainischen Kultur, oder ihr rein künstlerisches Fortkommen.
Oder aber sie kommt einfach zeitlich nicht mehr dazu, all die kleinen Dinge zu machen, die eine zeitlang einfach selbstverständlich waren. So war es ja wohl auch mit ihrem Einsatz für den Tierschutz, wie sie selbst gesagt hat. Da kann man jetzt wirklich nur abwarten und auf die nächsten großen Aktionen gespannt sein.

An dem norwegischen Attentäter sieht man mal wieder ganz klar, was wir hier kürzlich noch über Radikalismus aller Art festgestellt haben. Ich habe noch zu meinem Freund gesagt, dieser Irre schimpft über Islamisierung und alles andere, was irgendwie nach kulturellen Fremdeinflüssen riecht. Dabei macht er selber genau den gleichen Scheiß wie die. Dass er nur wirre Aussagen macht und nichtmal sein eigener Anwalt ihn richtig versteht, zeigt ja, dass es da nicht wirklich um "höhere Ziele und Ideale" ging, sondern nur um blinden Hass und blinde Wut.
Wie krank ist denn jemand, der ganz gezielt auf Jugendliche in einem Ferienlager losgeht und sie SYSTEMATISCH NIEDERSCHIEßT?
Er soll ja sogar direkt auf Kinder geballert haben, die schon hilflos am Boden lagen oder im Wasser schwammen.
Rechtsradikal und gleichzeitig konservativ religiös, was für eine groteske Mischung ist denn das???? Der muss ja selbst in seinen eigenen vermeintlichen Nischen Outsider gewesen sein.

EINFACH NUR ZUM KOTZEN!!!!!

Zu Amy Winehouse.

Schon pervers, was man da im 1. Moment denkt. Oh, sie ist tot?? Naja, war ja fast schon zu erwarten.
Aber betroffen macht es mich schon auch. Sie war schon eine tragische Gestalt und eine wirklich gute Sängerin.
Und dieser "Club 27" wird mir auch immer verdächtiger. Scheint ja wahrhaftig sowas wie eine magische Zahl für solche Musikstars zu sein, oder?

So, mein Männe ist gerade hier eingetroffen.
Werde mich jetzt mal wieder hier verabschieden. Bin mir aber ziemlich sicher, mich diesmal eher wieder zu melden.

Bis später, Leute. (Yannis, hast Du mir nun eigentlich verziehen...?)

Claudia

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 14:17
Reply 


Claudia
Natürlich kann man auch vermuten, dass "Wow" eben doch nur ein einzelnes Produkt von Ruslana darstellt, sich ihr Gesamtimage aber deswegen nicht gleich ändert.

Denke ich auch. Sie wird erst einmal austesten, was ankommt.

Für den WOW-Stil ist sie eigentlich auch schon zu alt.

Also, das mit dem Foto hab ich technisch noch nicht auf die Reihe gekriegt

Vergleiche Antwort an Sirga.

Wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt, einfach Edit-Button und Fehler suchen. Ich hab oben im Beispiel die Leerzeichen reingemacht, da man sonst den Code nicht sehen würde.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 14:23
Reply 


Claudia
Das Problem ist nur, dass denen so ein Stafgeld wahrscheinlich sch...egal ist. Für ihre Religion tun die doch alles. Und da sie hier sowieso mehr Geld haben als in ihrer Heimat, werden die lieber das Strafgeld zahlen, ruhig auch regelmäßig, als sich in irgendeiner Weise anzupassen. Wer dermaßen radikal auf seinen Traditionen besteht und dies auch nach außen trägt, der hat wohl kaum ein Problem mit solchen Lappalien wie ner Geldstrafe.
Hinzu kommt, dass ja die Frauen die Burka tragen, die Männer aber das Sagen haben. Also, ich fürchte, die Geldstrafen werden nicht viel bringen. Hoffe sehr, ich irre mich....


Deswegen sage ich ja: Radikal ausweisen. Die sollen zurück in ihre Heimatländer - mit den Typen natürlich, die nicht selten hinter diesen Repressionen stecken. Ich schrieb ja schon mal, daß ich nicht nur so daherrede: ich habe 3 Jahre im Sudan und 2 1/2 Jahre in Saudi gearbeitet: Von Toleranz gegenüber uns Ausländern dort keine Spur. Im Gegenteil: Verhaftung, z.T. Auspeitschung und je nach (lächerlichem) Vergehen Hinrichtung - jeden Freitag öffentlich!

Diese Brüder brauchen mir nichts erzählen. Die Politiker auch nicht!

Wenn die Saudis etc. pp. mal Frauen in Shorts, Bikini oder Freizeitkleidung akzeptieren und sie auch noch Autofahren lassen, können wir weiter diskutieren. Ach ja, und wenn sie Kirchenbauten zulassen.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 14:41
Reply 


Claudia

An dem norwegischen Attentäter sieht man mal wieder ganz klar...

Rechtsradikal und gleichzeitig konservativ religiös, was für eine groteske Mischung ist denn das????

Nun, zu viele Details sind ja noch nicht bekannt und der Presse darf man schon gar nicht alles glauben. Am Anfang schwafelten die wieder von der fiktiven Al-Qaida, die ja an allem erst mal Schuld ist, bis das Gegenteil bewiesen ist.

Daß solche Taten unentschuldbar sind, ist unstrittig. Aber die Politiker sollen nicht so scheinheilig tun. Sie mit ihren gekauften Medien haben ihren Teil dazu beigetragen, daß es solche Exzesse gibt. Die meisten wollen eine multikulturelle Gesellschaft als Allheilmittel verkaufen und verweisen jegliche Kritik der Bürger in die rechtsradikale Ecke. Und die Kritik ist oft legitim. Vgl. die islamistisch motivierten Morde in Holland. Ich finde es jedenfalls nicht normal, wenn in vielen unserer Schulen inzwischen der Ausländeranteil, insbesondere der Araber und Afrikaner, zwischen 50 bis 90% liegt.

Da läuft was in der Gesellschaft richtig schief. Und die Politiker schaffen auch keine Rahmenbedingungen dafür, daß die meisten westlichen Länder an ihrer Geburtenquote arbeiten.

Überfremdung schafft eben auch Haß auf der anderen Seite.

Da kannst Du hinschauen, wo Du willst. Wir haben weiter oben schon über Rußland diskutiert. Auch dort gibt es so eine Bewegung gegen Überfremdung, die natürlich auch schon über's Ziel hinausschießt. Ja, fast in jedem Land. Das hat m.E. mit unseren Nazi-Dumpfbacken überhaupt nichts zu tun. Die Hirnlosen schwimmen zwar im selben Fahrwasser, aber die Protestbewegung gegen Überfremdung darf man nicht mit denen vermischen und verunglimpfen.

Und es gibt halt so gut wie ausschließlich Ärger mit gewissen Nationalitäten, die auch in Norwegen wieder angeführt wurden, z.B. Somalier und Pakistaner.

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 14:41
Reply 


Claudia
Hinzu kommt, dass ja die Frauen die Burka tragen, die Männer aber das Sagen haben.

Sehe ich genau so. Wenn die muslimische Frau unverschleiert rumlaeuft, gibt es vielleicht Dresche vom Ehemann, da bezahlt doch so eine Muslimin lieber eine Strafe, die ja eh der Mann finanziert.

Yannis
Radikal ausweisen.

Als wir ueber Putin disputierten, kamst Du mehrmals mit Menschenrechten. Ein wichtiges Menschenrecht ist die Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit. Somit ist das Kopftuchverbot eine Einschraenkung der Religionsfreiheit. Anders sehe ich das bei der Schaechtung, da dass gegen bestehende deutsche Gestze verstoesst. Aber das Kopftuchverbot mit dem Vermummungsgebot zu begruenden sehe ich als zu weit hergeholt.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 14:43
Reply 


Claudia
(Yannis, hast Du mir nun eigentlich verziehen...?)

Da gibt's doch nichts zu verzeihen. Wäre ja schlimm, wenn wir alle bei 100% Übereinstimmung wären. Das wäre tödlich langweilig und keiner von uns würde sich weiterentwickeln.

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 14:48
Reply 


Claudia
So war es ja wohl auch mit ihrem Einsatz für den Tierschutz

Da war ich damals total dagegen, das hat mir aber im Forum viel Aerger eingebracht....

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 14:48 - Edited by: Yannis
Reply 


Guntram
Somit ist das Kopftuchverbot eine Einschraenkung der Religionsfreiheit.

Das Kopftuch hat so gut wie nichts mit Religion zu tun. Die wird nur vorgeschoben. Es wird in erster Linie als Gesinnungszeichen, politisches Signal und aus Tradition angewendet.

Da es mit unserer Gesellschaft nicht kompatibel ist, gehört es genau so verboten wie freizügige Kleidung in Arabien. Gäste haben sich anzupassen, wenn sie aus angeblich politischen Gründen bei uns um Asyl ansuchen.

Kopftuch ist mit Koran jedenfalls nicht begründbar. Höchstens als weit hergeholte Auslegungssache.

Ach ja: und man komme mir auch nicht mit dem Islam als Religion! Das ist ja der beliebte, angewandte Trick hier bei uns: Mit Religionsfreiheit an unsere Instinkte zu appelieren.

Der Islam ist eine Mischung aus Religion und Politik. Da gibt es keine Trennung: es ist eine politische Staatsform mit religiös begründeter Rechtsprechung: der Scharia. Die ist mit unseren Gesetzen nicht kompatibel. Auch nicht mit Menschenrechten und unserer Gesellschaftsform als solcher.

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 14:51
Reply 


Sirga
Claudia
Fotos...

Am besten ihr mailt eure Fotos an Yannis (sein Einverstaendnis natuerlich vorausgesetzt) und er stellt sie ins Forum...

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 14:55
Reply 


Sirga
Wobei ich finde, dass skandinavische Musik auch sehr melancholisch ist

Das mag sein, da kenne ich mich nicht so aus.....

Vielleicht liegt es ja einfach an der Umgebung, den dunklen Wintern, etc...

und an der Groesse und geringen Bevoelkerungsdichte des Landes...

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 14:58 - Edited by: Guntram
Reply 


Yannis
Kopftuchverbot

Ein diesbezuegliches Zitat welches zumindest nachdenklich macht:

Wer im Kopftuch ein Symbol für die Unterdrückung der Frau sieht, übersieht leicht, daß ein Verbot des Kopftuchs aus ihm ein Symbol der Freiheit macht. Es geht also nicht um die Frage, ob man das Kopftuch befürwortet oder nicht. Entscheidend ist, daß man das Kopftuch nicht verbieten kann, ohne selber die Freiheit zu verraten. Und es fragt sich, ob man dann viel höher stehen würde, als diejenigen, die sich in den islamischen Ländern für einen Kopftuchzwang einsetzen.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 15:06
Reply 


Guntram
Wer im Kopftuch ein Symbol für die Unterdrückung der Frau sieht

Davon habe ich nichts geschrieben. Viele sind im Gegenteil stolz darauf!

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 15:07
Reply 


Yannis
Kopftuch ist mit Koran jedenfalls nicht begründbar. Höchstens als weit hergeholte Auslegungssache.

Da gibt es zum Beispiel die Sure 33, Vers 59:

O du Prophet! Sag zu deinen Gattinnen und Töchtern und den Gattinnen der Gläubigen, dass sie etwas von ihrem Obergewand über sich ziehen!" .... Und sage zu den gläubigen Frauen, dass sie ihre Blicke senken und ihre Keuschheit wahren und ihre Reize nicht zur Schau stellen, außer was sichtbar ist, und sie ihre Tücher über ihre Brust schlagen und ihre Reize nicht zeigen außer ihren Ehegatten oder ihren Vätern oder den Vätern ihrer Ehegatten oder ihren Söhnen oder den Söhnen ihrer Ehegatten oder ihren Brüdern oder den Söhnen ihrer Brüder oder den Söhnen ihrer Schwestern oder ihren Frauen oder ihren Leibeigenen oder den Gefolgsleuten unter den Männern ohne geschlechtliches Verlangen oder den Kindern, die noch keine Kenntnis von der Blöße der Frauen haben.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 15:09
Reply 


Am besten ihr mailt eure Fotos an Yannis (sein Einverstaendnis natuerlich vorausgesetzt) und er stellt sie ins Forum...

Ja, von mir aus. Schickt sie an mamitt5(at)gmx.net, wenn ihr nicht weiterkommt. Mit obiger Anleitung sehe ich aber keine Hindernisse.

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 15:31
Reply 


Yannis
Da werd ich wohl hingehen, obwohl der beste Platz 65 Euronen kostet:

Wir hatten uns gestern noch entschieden, heute doch zum Konzert von Potap und Nastja Kamenskych zu gehen, aber 160 Euro pro Person sind mir dann doch zuviel, da gehen wir lieber in ein Restaurant, da hat man abends auch immer Live-Musik.

Guntram
Moderator
# Posted: 24 Jul 2011 15:43
Reply 


Der neue Titel von Potap & Nastja Kamenskich hat natuerlich etwas von einem Sommerhit, der bei den hiesigen Temperaturen sehr erfrischend ist. Und die Nastaja ist natuerlich ein Hingucker und wurde schon mehrmals zur attraktivsten Frau der Ukraine gewaehlt, obwohl das nicht ganz stimmen kann :- )

http://www.youtube.com/watch?v=N2jquHpTkU8

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 16:32
Reply 


Guntram
Da gibt es zum Beispiel die Sure 33, Vers 59:

Copy & Paste von einer Islamseite?

Hier die anerkannteste deutsche Übersetzung (von Rudi Paret, Koran-Übersetzer, Islamwissenschaftler) aus meinem Koran-Exemplar. Die Sure ist auch im Original wesentlich kürzer als obiges Zitat:

Prophet! Sag deinen Gattinnen und Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen (wenn sie austreten) sich etwas von ihrem Gewand (über den Kopf) herunterziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (als ehrbare Frauen) erkannt und daraufhin nicht belästigt werden. Gott aber ist barmherzig und bereit zu vergeben.
[Sure 33. Die Gruppen: Der Koran, S. 750 (vgl. Sure 33, 59)]


Da steht nichts von einer Kopftuchpflicht. Es ist ein Ratschlag der damaligen Zeit (610-632). Gott vergibt auch, wenn sie es nicht tun.

In den meisten arabischen Ländern wurde bis vor ca. 15 Jahren, dem Erstarken der Radikalen, kein Kopftuch getragen. Erst durch dessen Druck ist eine Ausweitung der Sitte, insbesondere in der Türkei, festzustellen. Dort herrscht(e) sogar ein Verbot an den Unis, das erst jetzt durch die regierenden konservativen Kräfte (Erdogan) untergraben wird.
http://www.welt.de/politik/article1196670/Erdogan_will_Kopftuch_Verbot_abschaffen.htm l
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,557956,00.html

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 17:09
Reply 


Sirga
obwohl ich immer noch nicht mitkomme, wie Ruslana ihren Stil so extrem geändert hat. Das sind ja irgendwie zwei verschiedene Welten.

Ich schätze mal, sie hat sich zu lange in San Franzisco aufgehalten. Dort haben ihr andere Sänger/innen den Floh ins Ohr gesetzt, daß diese Richtung ihr Erfolg bringen würde. Nur dürften die eben den US-Markt dabei im Auge gehabt haben und konnten sich weniger vorstellen, daß sowas in der Ukraine nicht zum Durchbruch führt.

Auch bei solchen Gastauftritten wie in Weißrußland kann ich mir nicht vorstellen, daß sie ein Engagement für US-Hip-Hop bekäme. Deshalb wohl auch dort wieder ihr altes Programm - wenn das Land auch nicht gerade als DAS Vorbild dienen sollte.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 17:10
Reply 


Guntram
Und die Nastaja ist natuerlich ein Hingucker und wurde schon mehrmals zur attraktivsten Frau der Ukraine gewaehlt, obwohl das nicht ganz stimmen kann :- )

Das würde ich auch sagen, daß da was nicht stimmen kann.
Sind gut im Geschäft, aber nicht mein Fall.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 17:14
Reply 


Guntram
aber 160 Euro pro Person sind mir dann doch zuviel, da gehen wir lieber in ein Restaurant, da hat man abends auch immer Live-Musik.

Die nehmen es von den Lebenden!

Wir waren heute auch lieber beim Edel-Inder. Live-Musik hatten die da nicht - wohl auch besser so, denn indische Musik ist für mich i.d.R. ein No-go. Aber von der vorzüglichen kulinarischen Qualität konnte ich mich - obwohl anfangs skeptisch - durchaus überzeugen.

Yannis
Member
# Posted: 24 Jul 2011 19:00
Reply 


Guntram
Da gibt es zum Beispiel die Sure 33, Vers 59:

Im Nachgang zu meiner Antwort habe ich mich mit einem Freund in Verbindung gesetzt, der wie ich mehrere Jahre in arabischen Ländern gearbeitet hat. Er hat sich intensiv mit dem Thema Islam auseinandergesetzt und zusammen mit arabischen(!) Kollegen nachstehende Ausarbeitung verfaßt:

http://www.mediafire.com/?hemx9e9r6sh19iw

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Man sollte sich mit dem Inhalt des Papiers intensiv auseinandersetzen, denn es geht auch - oder gerade - uns im "Westen" an.

Guntram
Moderator
# Posted: 25 Jul 2011 10:48
Reply 


Da auch ich gestern im Restaurant war, habe ich die erste Stimme der Ukraine verpasst. Dennoch habe ich noch 2 Auftritte von RUSLANA gesehen!!!

<< . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 ... 106 . 107 . >>
Your reply
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  URL Link     :) ;) :-p :-( ... Disable smilies

» Username  » Password 
Only registered users can post here. Please enter your login/password details before posting a message, or register here first.
 

- Forums -



Online now: Guests - 1; Members - 0
Most users ever online: 247 [7 Jun 2019 14:16]



These forums are running on simple bulletin board miniBB™ © 2001-2019 admin | Ruslana. Official site